Was ist ein Gas-Laser?

Ein Gaslaser wird durch einen Prozess hergestellt, in dem ein elektrischer Strom der unterschiedlichen Energie an einem Körper des Gases gehalten in einem Siegelraum, um eine zusammenhängende Lichtquelle zu produzieren angewendet wird. Der Gaslaser war der erste vom ununterbrochenen Licht gebildet zu werden Laser, und war auch der erste Laser, zum zu funktionieren, indem er elektrische Energie in einen hellen Ausgang umwandelte. Gaslaser haben einige Vorteile über anderen Formen der Laser; das Gewinnmittel, das verwendet wird, um die Energie des Lichtstrahls anzuregen, kann using eine verhältnismäßig preiswerte und erreichbare Helium-undneon Kombination gebildet werden, wie im ersten Gaslaser verwendet wurde. Auf dieses ist das Gas permanent, also, das Gewinnmittel ist zu schädigen nicht ein bedeutendes Interesse.

Der erste Gaslaser wurde using die Kombination der Helium- und Neongase hergestellt, um den Strom durch zu führen und wurde nachher einem helium-neon Laser betitelt. Er wurde vorbei 1960 und weiteres entwickelt durch Bell-Telefon-Labors 1962 erfunden. Das Gewinnmittel, das im Laser verwendet wurde, produzierte einen zusammenhängenden Lichtstrahl in der Infrarotregion des Spektrums und verursachte das archetypische rote Laserstrahl. Dieser Gaslaser war, herauf bis die Erfindung der erschwinglichen Diodenlaser, verwendet in den Strichkodescannern. Seit damals ist der Laser in den pädagogischen und optischen Forschungslabors wegen seiner verhältnismäßig kleinen Abgabeleistung und niedrigen Kosten benutzt worden.

Ein Kohlendioxyd-Gaslaser, seiend fähig zum Ausstrahlen von Hunderten Kilowatt Energie, ist ununterbrochen-wellenartig bewegen Laser das leistungsfähigste, die ab 2010 vorhanden waren. Kohlendioxyd-Gaslaser sind auch, mit einem Ausgang-zupumpe Energienverhältnis von möglicherweise 20 Prozent ziemlich leistungsfähig. An den höheren Ausgängen wird dieser Gaslaser in der Industrie und in der Herstellung als Ausschnitt- und Schweißenswerkzeug benutzt. Der Lichtstrahl kann auch geändert werden, um einen weniger-intensiven Lichtstrahl zur Verfügung zu stellen, der, wenn er mit einer förderlichen Atmosphäre verbunden wird, benutzt wird, um Entfernungsmesseranblick für weit reichende Kampfmittel zur Verfügung zu stellen.

Ein Ionengaslaser ist- ein Laser, der mit einem ionisierten Gas, wie Argon oder Krypton hergestellt wird. Diese Laser erfordern eine große Menge des Stroms, die Ionenübergänge aufzuregen, die notwendig sind, einen fokussierten Lichtstrahl zu verursachen, also sind sie einige der wenig leistungsfähigen und wenigen leistungsfähigen Laser. Ionenlaser, wegen der Menge des Stroms erfordern sie, müssen, wassergekühlt zu sein, um die intensive Hitze zu zerstreuen, die durch die Produktion des Lichtstrahls produziert wird. Der Gebrauch für diesen bestimmten Gaslaser ist meistens medizinisch und wissenschaftlich, aber sie auch werden verwendet, um weiße Lichtstrahlen für Laserlichterscheinen zu verursachen.

tragen, in denen sie erforderlich sind.