Was ist ein Gestell-Schreibtisch?

Ein Gestellschreibtisch ist ein Stück Büromöbel, die zwei geöffnete Grundrahmen hat, die Arbeitsoberfläche zu stützen. Diese Architekturtechnik verwendet im Brückengebäude; Gestelle sind die Stützaufsätze für Brücken. Ein Sägebock, den Woodworkers für Sawingholz benutzen, ist ein anderes gutes Beispiel der grundlegenden Gestelltechnik. Zwei Sägeböcke mit einem Brett balancierten auf die Oberseite können verwendet werden, um einen rudimentären Gestellschreibtisch zu bilden.

Ein Sägebock besteht schmale hölzerne Pfosten oder Latten. Um einen Sägebock zu bilden, gebildet Holz zuerst in zwei gedreht „V " s die zu jedem Ende eines langen Pfostens oder der Latte angebracht. Ein kurzes Stück Holz ist dann angebrachtes Innere jedes der „v-“ Abschnitte, zum von Formen des Großbuchstaben „A“ zu verursachen. Diese kleineren hölzernen Stücke auftreten als Klammern ke, um mehr Unterstützung dem Gestell hinzuzufügen. Woodworkers benutzen ein oder zwei Sägeböcke, um Stücke Holz zu halten, während sie sie in gewünschte Größen und in Formen sahen.

Wenn zwei Tabelle-erstklassige Gestelle mit „gesetzt, A“ unterteilt Einfassung frontward, ein Stuhl vor dem Raum in der Mitte herstellt einen Gestellschreibtisch. Für Leute auf einem Etat, konnten zwei tatsächliche Sägeböcke und ein normales rechteckiges Stück Holz befleckt werden oder gemalt werden, um einen ökonomischen Gestellschreibtisch herzustellen. Es gibt auch viele verschiedenen Arten Gestellschreibtische, die für Verkauf online und in den Speichern vorhanden sind.

Irgendein attraktiver, industrieller Gestellschreibtisch anredet EigenschaftsmetallGestelle und eine Glasoberseite -. Diese Arten der Gestellschreibtischarbeit besonders gut in den Dachböden und in den modernen Büros. Raumersparnis-Gestelle haben ein oder zwei Regale, die innerhalb jedes Gestells hinzugefügt. Die Regale können benutzt werden, um Bürozubehöre oder Aufbewahrungsbehälter mit nützlichen Einzelteilen nach innen zu speichern. Einige Arbeitskräfte und Kursteilnehmer mögen die Gestellregale als Minibücherschrank benutzen.

Antike Gestellschreibtische genannt manchmal Frencharbeitstabellen. Sie verwendet allgemein im 18. Jahrhundert als nähende Tabellen. Ein antiker Gestellschreibtisch hat normalerweise eine Reihe der kleinen Fächer direkt unter die Tabellenoberseite. Die Fächer benutzt ursprünglich, um nähende Versorgungsmaterialien der Frauen zu halten.

Gestellschreibtische herstellen ausgezeichnete bewegliche oder temporäre Schreibtische re, da sie einfach, ungefähr überall zu gründen gerade sind. Sie konnten bei der Aufwartung der Büromöbel auf Auftrag oder während der Erneuerungen benutzt werden. Ein Gestelltabellenschreibtisch ist auch Ideal für das Studio eines Künstlers; ist nicht nur der Raum für Holdingkunst-Versorgungsmaterialien, die Gestelle koordinieren mit dem Blick der Gestelle nützlich. Das Gestell eines Künstlers, das für die Holding skizziert Papier oder Malleinwand benutzt, hat „A“ oder die gedreht „v-“ geformten Seiten, die denen eines Gestellschreibtisches ähnlich sind.