Was ist ein Gewürz Bush?

Der Gewürzbusch, formal bekannt als Linderabenzoin, ist ein niedriger Wartungsstrauch in der Lorbeerfamilie. Es kann, im Holz, entlang Strömen und in den Tälern natürlich zu wachsen gefunden werden. Es ist nach Nordamerika gebürtig und kann in einer großen Auswahl der Zustände in den Vereinigten Staaten wie Missouri, Maine und Florida gefunden werden. Es kann in Kanada in Ontario und auf Prince-Edward-Insel auch gefunden werden.

Ein Gewürzbusch wird durch dichte Büschel der gelben Blumen gekennzeichnet, die vor den Blättern erscheinen. Diese Blumen entstehen von den Knospen entlang seinen schlanken Niederlassungen. Die Blumen blühen normalerweise im frühen Frühling.

Wenn die Blätter später erscheinen, sind sie einfach, glatt und Grün. Im Fall jedoch drehen die Blätter goldenes Gelb. Gewürzbusch ist laubwechselnd und bedeutet, dass er seine Blätter im Fall verliert. sind die Blumen und das Laub wohlriechend.

Dieser Strauch produziert Frucht in Form von roten Beeren, die große Samen enthalten. Mehr Beeren sind wahrscheinlich, zu wachsen, wenn der Strauch nur kleinen Mengen der Sonne ausgesetzt wird. Gewürzbusch ist dioecious und bedeutet, dass einige Anlagen männliche Organe haben und andere weibliche Organe haben. Es ist folglich wichtig, mindestens einen Strauch jedes Geschlechtes zu haben, zum der Frucht zu tragen.

Gewürzbusch kann in einer Vielzahl von Bedingungen wachsen. Er kann wachsen, während im Farbton und der nasse Boden oder es während in der Sonne und im trockenen Boden wachsen kann. Beste Resultate sind jedoch erfahren, wenn er niedrigem Tageslicht ausgesetzt wird und in feuchten, sandigen Boden gelegt. Seine Höhe ragt normalerweise zwischen 6 und 12 Fuß hoch empor (1.8 und 3.6 m) und sie können den gleichen Abstand verbreiten. Schädlingsbekämpfungsmittel sind normalerweise nicht notwendig, weil es keine Krankheit oder Insektprobleme, die für diese Anlage gemerkt werden gibt.

Dieser Strauch wird häufig von den Landschaftsgestaltern angebracht. Er ist allgemein verwendet, Hecken herzustellen. Samen können von den Einzelhändlern gekauft werden, oder sie können vom Spätsommer bis Oktober gesammelt werden.

Gewürzbusch ist zu den mehr als ästhetischen Zwecken gut. Tee kann von den Zweigen oder von den Blättern gebildet werden. Die Beeren können getrocknet werden und pulverisiert werden, um ein Gewürz zu bilden. Sie können verwendetes frisches auch sein, zum der Suppen und der Eintopfgerichte zu würzen.

Vögel werden zum Strauch für seine Beeren angezogen. Es ist ein larvaler Wirt für Schmetterlinge, wie das spicebush swallowtail, das Promethea silkmoth und östliches Tiger swallowtail. Diese und andere Schmetterlinge werden häufig zur Anlage für eine Quelle des Nektars angezogen.