Was ist ein Hall-Stuhl?

Ein Hallenstuhl ist ein Stuhl, der entworfen ist, um in den Eingang eines Hauses zu passen. Klassisch setzen Hallenstühle stark, und sie kommen in eine Vielzahl von Formen und von Entwürfen, mit verschiedenen Notwendigkeiten und Dekors ineinanderzugreifen. Viele Möbelgeschäfte tragen Hallenstühle oder Stühle, die Hallenstühle in einer Klemme ersetzen können. Es ist auch möglich, irgendjemandes Selbst, im Falle der Leute zu bilden, die erfahrene Möbelhersteller sind.

Die Praxis des Haltens der Stühle in der Halle ist ziemlich alt, obgleich Hallenstuhl wirklich geblüht im 18. Jahrhundert entwirft. Es gibt einige Gründe, einen Stuhl in der Halle zu halten und reicht vom Haben eines Platzes, zum beim Setzen zu sitzen auf Schuhe, um eine Position zu haben, zum der Mäntel, der Beutel und anderer Gegenstände zu hängen. Historisch haben Leute auch Hallenstühle benutzt, um zu warten, wenn sie formale Anrufe zu einem Haus bildeten.

Eine klassische Version des Hallenstuhls hat sehr hoch zurück widergespiegelt mit Haken, erlaubt Leuten, ihr Aussehen zu überprüfen, während sie das Haus verlassen und betreten, und stellt einen Raum zu den Fallmänteln zur Verfügung. Diese Art des Hallenstuhls hat gewöhnlich einen ausgedehnten Sitz, der Beutel unterbringen kann oder jemand, der sich während eines Momentes hinsitzen möchte, und die meisten Hallenstühle in dieser Art haben auch Arme.

Unbedeutendere Hallenstühle konnten keine Arme, mit verringerten Rückseiten überhaupt haben. Andere können die Linie in die Welt der Bänke, manchmal mit Speicherkapazität darunterliegend für unbenutzte Schuhe und andere Fehler kreuzen, die Leute wünschen können, um in ihren Hallen zu speichern. Ein Hallenstuhl kann nahe einem Bootjack, in den Regionen auch sein, in denen Leute die Services eines Bootjack regelmässig fordern.

Als allgemeine Regel ist ein Hallenstuhl nicht bequem. Das Ziel ist nicht, einen gemütlichen Platz zum Aufenthaltsraum zur Verfügung zu stellen, aber einen temporären stoppenden Punkt und einen Übergang in oder aus ein Haus heraus eher zu verursachen. Während Armstühle und andere aufgefüllte Stühle als Hallenstühle möglicherweise benutzt werden konnten, konnten sie Leute anregen zurückzubleiben, und dieses wird nicht gewünscht, da die Halle ein Zwischenplatz zwischen anderen Positionen ist.

emäß behandelt werden. Ein anderes Interesse ist ultraviolette Strahlung, die durch defekte Dichtungen lecken können und können, bräunen-wie Entzündungs- und Schadensehvermögen im Laufe der Zeit zu verursachen. Viele Aquariuminhaber haben sich von unscharfem Anblick nach Belastung durch helle halide Befestigungen beschwert. Hersteller empfehlen, sich nie direkt die Birnen zu untersuchen, obgleich nur eine defekte Birne UVstrahlen die Augen erreichen lässt. Vor der Behandlung sie sie raten auch dem Geben den Lichtern der genügenden Zeit, unten abzukühlen.

Die Geschichte der halide Beleuchtung geht bis 1912 zurück, als renowned Ingenieur Charles Steinmetz des Generals Electric’s eine frühe Form der Lampe patentierte. Lichter using halide Technologie didn’t werden für die Öffentlichkeit bis die Sechzigerjahre vorhanden.