Was ist ein Hefterzufuhr-Bad?

Ein Hefterzufuhrbad ist eine Badewanne, die an einem Ende als auf dem anderen etwas tiefer ist. Es ist auch möglich, ein doppeltes Hefterzufuhrbad zu finden, in dem die Seiten entlang beiden Enden der Badewanne angehoben werden und die Mitte etwas niedriger ist. Viele Leute verbinden Hefterzufuhrbäder mit viktorianischen Romanen, aber sie fahren fort, heute produziert zu werden und verwendet zu werden. Einige Haupthersteller der Wannen bieten Hefterzufuhrbäder in ihren Linien an, und es ist auch möglich, wieder hergestellte Weinlesebäder von den Spezialgebietsfirmen zu kaufen.

Ein klassisches Hefterzufuhrbad ist in der Form länglich, und von der Seite sieht es wirklich vage wie eine Hefterzufuhr aus. Gewöhnlich befinden sich die Hähne am flacheren Ende und regen den Badegast an, das höher geummauerte tiefe Ende als lounging Unterstützung zu benutzen. Abhängig von der Größe einer Person können er oder sie in der Lage sein, sich im Bad hinzulegen, oder, using als Unterstützung leicht zurück sich neigen oben sitzen.

In der viktorianischen Ära begann Innenklempnerarbeit gerade, eingeführt zu werden, und es war nicht selten, Häuser ohne heißes fließendes Wasser zu finden. Hefterzufuhrbäder konnten von den großen Ewers des Wassers gefüllt werden geschleppt worden oben von den Wannen in die Küche, oder ihre Hähne konnten Innenklempnerarbeit nutzen, als sie vorhanden war. Solche Bäder sind gewöhnlich als freistehende Maßeinheiten entworfen, mit kleinen Füßen, um den Fußboden so trocken häufig zu halten, wie möglich.

Zusätzlich zu als tränkenden Wanne verwendet werden, können Hefterzufuhrbäder zu Duschen auch gemacht werden. In diesem Fall kann ein Rahmen um die Wanne aufgerichtet werden, um einen Showerhead und einen Vorhang zu stützen, um das Spritzen herabzusetzen. Diese Technik wird in vielen altmodischen Häusern verwendet, die herrliche antike Wannen haben, die die Bewohner beibehalten möchten. Gewöhnlich ist ein Ventil angebracht, um Leute zu zu erlauben wählte zwischen Wanne und Duschewahlen.

Das Material der Wahl für ein Hefterzufuhrbad war traditionsgemäß emailliertes Roheisen. Es ist möglich, moderne Bäder zu finden gebildet von den Materialien wie Kupfer und Porzellan und manchmal sogar besonders behandeltes Holz. In allen Fällen wenn Sie ein Hefterzufuhrbad aussuchen, nach einem suchen, das wird gebildet von den starken, haltbaren Materialien und wird vorbereitet, um eine spezielle Gebühr für die Bewegung und die Installation der Wanne zu zahlen, da gute Materialien häufig sehr schwer sind und das Bad härter bildet, damit Arbeiter behandeln.