Was ist ein Herbst-Farn?

Ein Herbstfarn ist eine Art Farn zu manchen Zeiten gemerkt für seine Mühelosigkeit im Wachstum und auffallende Farben des Jahres. Ganz wie einen Strauch an Größe und Anfangsaussehen können diese Anlagen in den Bereichen des Farbtones oder des teilweisen Farbtones gewöhnlich gewachsen werden und einen angemessenen Betrag Feuchtigkeit erfordern vorwärtszukommen. Abhängig von Wetterbedingungen können diese Farne Evergreens sein und Boden gewöhnlich bevorzugen, der etwas säurehaltig und feucht ist. Ein Herbstfarn erkannt durch seine schöne Färbung, die den Farben der Blätter ähnelt, die im Herbst zum Rot und zum Gold ändern, obwohl diese im Früjahr für Herbstfarne auftritt.

Technisch bekannt als Dryopteris erythrosora, wächst ein Herbstfarn normalerweise in den Bereichen des vollen oder teilweisen Farbtones. Dieses ist wichtig, da volle Sonne seine verhältnismäßig empfindlichen Wedel versengen oder beschädigen kann. Ein Herbstfarn kann in den sonnigen Bereichen möglicherweise wachsen, obwohl es normalerweise lebenswichtig für es ist, vor der heißen Nachmittagssonne mindestens geschützt zu werden. Vor der Bewässerung, häufig, aber nicht reichlich vorhanden, wässernd vorgeschlagen für diese Anlagen se, obwohl ein Züchter warten sollte, bis der Boden trocken ist und Misting häufig die einfachste Weise ist, die korrekte aber nicht übermäßige Bewässerung sicherzustellen.

Ein Herbstfarn wächst normalerweise in den gemäßigten und feuchten Klimata und nicht gewöhnlich tut gut in den Klimata mit extremer Hitze oder Kälte. Diese Farne neigen, zu ungefähr 3 Fuß (ungefähr 0.9 Meter) in der Höhe und in der ungefähr gleichen Größe in der Breite außerdem zu entwickeln. Regionen mit besonders Tief oder Hochtemperaturen können die Farne veranlassen, langsam zu wachsen, und extreme Temperaturen können verhindern, dass diese Farne überhaupt vorwärtskommen. Ein Herbstfarn ist eine beständige Anlage, die neues Wachstum jedes Jahr produziert und in einigen Klimata auftritt als ein Immergrün t.

Alias gewinnt ein japanischer Schildfarn, ein Herbstfarn seinen allgemeinen Namen von den schönen Farben, die auf den Wedeln angezeigt. Vor dem Drehen eines tiefen Farbtones des Grüns während des Sommers im Frühjahr werden diese Wedel in den Farbtönen des Rotes, der Bronze und des Goldes, ziemlich auffallend. Der Name abstammt die Ähnlichkeit dieser Anlage zu den Blättern der Laubbäume im Herbst, obwohl der Farn die Farben im Frühjahr und Fall anzeigt. Da ein Herbstfarn neues Wachstum jedes Jahr produziert, sollte totes oder verwelktes Wachstum in den Winter oder in den frühen Frühling, in Erwartung des neuen Wachstums zurück getrimmt werden.

wenn es eingenommen, kann sie Niereausfall innerhalb der Stunden verursachen. , vor der Anwendung für das Kochen, zu unterscheiden ist wichtig, zwischen dem sicheren Krokus und dem schädlichen Herbstkrokus oder Einnahme.