Was ist ein Kondominium?

Ein Kondominium ist eine Form des Eigenheimbesitzes, in der einzelne Maßeinheiten eines größeren Komplexes verkauft, nicht gemietet. Diese Maßeinheiten können erneuerte Wohnungen, Stadtwohnungen oder sogar Handelslager sein. Gegenteil zum populären Glauben, das Wort „Kondominium“ zutrifft nicht auf die Art der Maßeinheit selbst, aber die zugelassene Besitzanordnung e. Jede auf mehreren Einheitenstruktur kann „gehen Kondominium“, muss die Bedeutung der Inhaber entweder die Voraussetzungen räumen oder ihre Wohnungen völlig kaufen.

Die, die Maßeinheiten in einem Kondominium technisch kaufen, besitzen alles von ihren inneren Wänden. Alle einzelnen Eigenheimbesitzer geteilt Rechte zu den meisten allgemeinen Bereichen, wie den Aufzügen, den Hallen, den Lachen und den Vereinhäusern. Wartung dieser Bereiche wird die Verantwortlichkeit einer Kondominiumverbindung. Jeder Inhaber besitzt einen Anteil des Interesses an der Kondominiumverbindung, plus eine Verpflichtung, Monatsgebühren oder Gebühren der speziellen Einschätzung für größere Wartungsprobleme zu zahlen.

Eine Kondominiumanordnung ist nicht die beste Wahl für jeden möglichen Eigenheimbesitzer. Es kann einen wahrnehmbaren Mangel an Privatleben in den allgemeinen Bereichen geben--die Lache muss mit jedem anderen Kondominiuminhaber geteilt werden, z.B. Die, denen bevorzugen gegenüber, besitzen alle ihre Annehmlichkeiten und beibehalten ihren eigenen Rasen en und Garten kann einzelne Eigenheimbesitzwahlen anstelle von einem Kondominium ausüben wünschen. Es kann schwieriger auch sein, eine Kondominiummaßeinheit im Vergleich mit einem Haus mit Flächeninhalt zu verkaufen. Eigentumswohnunginhaber besitzen nur ihre Maßeinheiten, nicht den Boden unter ihnen.

Die, die die die meisten von Kondominiumleben profitieren können, sind veteran Wohnung Renters, die nicht kümmern, nahe Nachbarn zu haben. Andere können möglicherweise nicht mit externer Wartung oder der Verantwortlichkeit von Rasensorgfalt gestört werden wünschen. Der Gesamtpreis einer Kondominiumstadtwohnung kann als ein gleichwertiges single-unit Haus viel niedriger sein. Das Kaufen eines Kondominiums lässt Billigkeit, anders als das Zahlen von Monatsmiete in einem Appartementkomplex errichten.

Eine Sache, zum bewusst zu sein, wenn das Leben in einer Kondominiumeinstellung die politische Wirklichkeit einer Vereinigung der Inhaber ist. Entscheidungen können in den Monatssitzungen getroffen werden, die einzelnen Inhabern mehr Geld kosten, aber gleichen Nutzen nicht notwendigerweise liefern für alle. Es kann fast unmöglich sein durch, mindestens eine Eigentumswohnungbrettentscheidung beeinflußt zu werden zu vermeiden, also kann aktive Teilnahme an den Sitzungen und an den Diskussionen als obligatorischer sein, Sie erwarten konnten. Kondominiumleben kann als Wohnungsmieten vorteilhafter finanziell sein, aber es erfordert aktivere Teilnahme an den Gemeinschaftsereignissen.