Was ist ein Königin-Pfosten?

Ein Königinpfosten, manchmal genannt queenpost oder queenspost, ist eine Art Dachbinder, der zwei vertikale Pfosten hat, die oben von einem Riegellichtstrahl an der Unterseite steigen, um die Dachsparren zu stützen. Die Pfosten angeschlossen durch eine horizontale Unterstützung e. Dieses ist normalerweise ein belastender Lichtstrahl, ein Riegel oder ein Kabel. Diese Binder benutzt weltweit in der Innen- und Außenwohnarchitektur, sowie öffentlich Gebäude und Brücken.

Gebündelte Dächer benutzt worden jahrhundertelang, weil sie sehr stark und beständig sind. Es gibt viele Veränderungen auf Dachbindern, und sie sind im modernen Aufbau häufig benutzt, weil sie vorfabriziert sein können und sind weniger teuer als einige andere Formen der Dachstützpunkte. Ein Königinpfostenbinder ist populär, weil er strukturellere Unterstützung als ein Königpfosten anbietet, der einen vertikalen Pfosten hat, der die Mittelspitze jedes Satzes Dachsparren stützt. Ein Königinpfosten kann eine breitere Überspannung als ein Königpfosten stützen, und er liefert mehr Raum innerhalb eines Raumes. Dieses kann dem verwendbaren Bereich eines Hauses hinzufügen, und kann es einfacher auch bilden, einen unfertigen späteren Raum zu beenden.

Ein Königinpfosten kann vom Metall hergestellt werden, aber verwendet häufig in den Gebäuden, die Bauholzdachbinder herausgestellt. Er verwendet in den Häusern sowie in Kirchen und in anderen Gebäuden mit großen offenen Räumen. Die vertikalen Pfosten können gerade sein, aber häufig gebildet sie in den dekorativen Formen, die von den einfachen durchdachteren Abbildungen der Kurven reichen. Ein Königinpfostendach kann eine sehr attraktive Eigenschaft in einem großen Raum in einem Haus, wie einem großen Raum sein.

Diese Art des Binders benutzt auch in der Außenarchitektur. Herausgestellte Binder, einschließlich Königinpfostenbinder, benutzt worden dekorativ in den Giebeln in vielen Architekturarten. In den Vereinigten Staaten errichtet historische Häuser in den Arten wie Handwerker, gotischer Wiederbelebung, Tudor, Stock und Königin Anne häufig mit dekorativen Bindern. Mehrere dieser Arten, besonders gotische Wiederbelebung und Tudor, sind von den europäischen Arten erinnernd, die durch durchdachte Giebel gekennzeichnet, die häufig dekorative Binder anzeigen.

Königinpfostenbinder benutzt im Brückenentwurf, auch. Es ist eine allgemeine Binderart für hölzerne bedeckte Brücken, in denen sie das bedeckte Dach stützt. In einer freilegten Brücke sind die Binder, normalerweise als seitliche Schienen sichtbar. Anders als in Hausaufbau benutzt diese Art des Binders nicht für lange Überspannungen in den Brücken, weil andere Arten verwendbarer sind.

iberufliche Dienstleistungen erfordern.