Was ist ein Louvar?

Das louvar ist ein Fisch, der das mäßige und tropische Wasser vom atlantischen bewohnt, Pazifik-und Inderozeane. Es wird häufig im Golf von Mexiko, die Küsten von Norwegen, entlang im dem Mittelmeer-, pazifischen nahen Westjapan und vor der Küste des Kap-Punktes in Südafrika gefunden. Das louvar ist ein perciform Fisch, ihn ist zu bedeuten Stange-wie und Strahl-gerippt.

Es ist eng verwandt zum Surgeonfish viel größer, aber. Während der Surgeonfish normalerweise nur eine maximale Länge von 11 Zoll (30 cm) erreicht, kann das louvar bis 6 Fuß wachsen (1.8 m) in der Länge und können bis 330 Pfund (150 Kilogramm) wiegen. Anders als den Surgeonfish ist es nicht ein gemeiner Aquariumfisch, höchstwahrscheinlich passend zu seinem großen. Es ist die einzige Sorte der Luvaridaefamilie der Fische.

Der Fisch steht heraus aus einigen Gründen zusätzlich zu seinem großen. Seine bemerkenswerteste Eigenschaft ist seine große ausbauchende Stirn, die seine Augen und Mund sehr niedrig in seinem Profil zwingt. Sein Farbton ist auch ungewöhnlich, wenn er mit anderen Fischen seiner Größe verglichen wird. Der Körper selbst ist normalerweise silbern, aber es häufig etwas geringfügige orange oder rosafarbene Färbung, die auf seine hellen Flossen und Endstück verlängern.

Nicht viel viel bekannt über das louvar. Es wird selten von den Menschen gesehen und wenn es ist, ist es normalerweise bereits tot, nachdem esgewaschen oben auf Ufer sich esgewaschen hatte. Wenn es beschmutzt wird, wird es normalerweise innen tiefes und seichtes Wasser gefunden. Es ist ein alleiner Fisch, nur gesehen mit anderem, der während der späten Frühlingsmonate louvar ist, wenn es bekannt, um zu laichen. Die Diät der Fische ist hauptsächlich Qualle und ähnliche Tiere. Trotz seiner massiven Größe und Furcht erregenden Aussehens ist der Fisch zu den Menschen völlig harmlos.

Obgleich das louvar selten gesehen wird, bekannt Fischer, um sich die Fische zu verfangen, normalerweise, beim Werfen für ähnlich-sortierte Fische mögen Speerfisch. Es wird auch gelegentlich für Verkauf in Fischmärkte, aber nicht häufig gesehen. Fischmärkte, die die Fische mit jeder möglicher Gleichmässigkeit erhalten, annoncieren normalerweise die Tatsache, da es als eine Zartheit gilt. Schnitte der Fische sind weiß stark, und nach Ansicht einiger, die es gegessen haben, sehr saftig. Sein Geschmack ist mit Heilbutt und Schwertfischen verglichen worden. Da es ein außergewöhnlich seltener Fisch ist, ist es nicht preiswert; ein Auftrag von louvar an Gaststätten kann einer der teuersten Teller auf dem Menü sein.

ler des Metalls bedeutet, dass diese Stühle leicht getragen werden können. Außerdem werden sie häufig in der Weise als lassen sie für einfachen Transport zusammenfalten gebildet.