Was ist ein Mischung-Sortierfach?

Ein Mischungsortierfach ist ein großer Behälter, der in düngen, häufig lokalisiertem äußerem benutzt oder nähert einem Garten. Mischungsortierfächer können von gerade ungefähr jedem möglichem Material, einschließlich Plastik errichtet werden, Metall und Holz und können einige verschiedene Gestalten, abhängig von, welcher Art der Kompostierung einer Person annehmen tut. Sie können in einiger unterschiedlicher Hauptverbesserung und in im Garten arbeitenspeichern gefunden werden oder können über dem Internet gekauft werden und geliefert werden. Ein Mischungsortierfach kann von einer Person auch konstruiert werden, die schaut, um etwas Kompostierung zu tun, die bereit ist, in eine Spitze der Verlängerung und der Bemühung zu setzen, wenn es das Sortierfach konstruiert.

Die Kompostierung ist der Prozess der Aufgliederung der biodegradierbaren Materialien in das reiche Nährmaterial, das als Mischung gekennzeichnet ist. Dieses ist ein natürlicher Prozess, der häufig auftritt, wenn Bakterium, Pilze und andere kleine Geschöpfe wie Insekte Nahrungsmittel- und Betriebsangelegenheit in neues Material aufgliedern. Indem er ein Mischungsortierfach verwendet, kann dieser Prozess kontrolliert oder beschleunigt sein, und das resultierende Material ist für eine Person leicht verfügbarer, die schaut, um das gedüngte Material in einem Garten, im Obstgarten oder in anderer ähnlicher Position zu benutzen.

Ein Mischungsortierfach kann gekauft werden vor-konstruierte und gebildet gewöhnlich vom Plastik, vom Metall oder vom Holz. Diese Arten der Mischungsortierfächer zulassen normalerweise Speicher der einfachen, großen Skala der Kompostierung der Materialien, und gefunden allgemein draußen weg von Häusern und anderen lebenden Bereichen. Dieses ist, weil die verfallenden Materialien in einem Mischungsortierfach einen ziemlich unangenehmen Geruch haben und Fliegen und andere Insekte häufig anziehen können. Kleine Mischung buckets mit Filtern, die Gerüche sind häufig benutzt innerhalb einer Küche für kurzfristige Lagerung der Kompostierung der Materialien verringern, die dann draußen genommen und in das größere Sortierfach geleert.

Ein Mischungsortierfach zu errichten kann ziemlich einfach sein und abhängt von, welcher Art der Kompostierung einer Person tun möchte. Stationäre Sortierfächer oder Holdingmischungsortierfächer, gewöhnlich entworfen, vom Holz oder vom Huhndraht errichtet zu werden und können große Kästen oder Kreissortierfächer für Lagerung sein. Drehensortierfächer entworfen entweder zu erlauben leicht einer Person, das Sortierfach zu öffnen und die Materialien innen zu bewegen oder können als große drehende Maßeinheit entworfen werden, die gesponnen werden kann, um das Material innen zu drehen.

Diese Arten der drehenmischungsortierfächer können die Zeit groß verringern, die, um Materialien zu düngen erforderlich ist, obwohl sie häufig mehr Bemühung erfordern, das Material häufig zu drehen. Wurmkästen können auch errichtet werden, um düngen zu dürfen, obwohl der Prozess ein wenig unterschiedlich ist. Ein Wurmkasten einschließt häufig den Zusatz der Zeitung oder der Pappe und ungefähr zwei Pfund pe (gerade über 900 g) von Würmern für jedes lbs (ungefähr 450 g) von Material, das jede Woche addiert. Ein Mischungsortierfach kann auch vollständig vermieden werden, während die Kompostierung einfach vollendet werden kann, indem man düngenmaterial in einen Haufen anhäuft.