Was ist ein Papageienfisch?

Papageienfisch sind einiges vom schönsten und das interessant von den Rifffischen, die tropisches Inselwasser um die Welt bewohnen. Diese 1 bis 4 Füße (30 bis 120 Zentimeter) Schönheiten haben die hellen und vibrierenden Farben, die von den Grüns, Blau, Gelbs zu den Rottönen reichen und haben viele Veränderungen der Zweifarbigen, beschmutzten, striped und Mosaikentwürfe.

Färbung schwankt vom Mann, von der Frau und vom Jugendlichen. Wie mit vielen Sorten, anzeigen die Männer die hellsten Farben r, während die Frauen ein graubrauneres Aussehen beibehalten. Der Papageienfisch, der die griechischen Inseln bewohnt, sind die einzige Ausnahme, in der die Frauen die hellsten Farben ausdrücken.

Der Grund, den sie den Namenspapageienfisch erhielten, ist wegen ihres parrot-like Schnabels, eher als ihr vibrierender parrot-like Farbton. Papageienfischzähne fixieren in eine feste Platte, die sie dem chomp und Knirschenseegras und -meerespflanze erlaubt. Der Ton des Reibens ist hörbar, während sie essen.

Die Meerespflanze, die diese Rifffische essen, wächst auf Koralle, also einnehmen sie viel der Koralle außerdem em. Dieses erklärt ihren vibrierenden Farbton. Papageienfisch haben spezielle Zähne in der Rückseite ihrer Kehle, die herauf die Koralle reibt, die als Hauche des weißen pulvrigen Sandes verdaut und freigegeben.

Die Meerespflanze, die auf der Koralle wächst, kann das lebenswichtige, Leben blockieren, die so Sonne den Papageienfisch Spiel eine wichtige Rolle gibt, wenn sie die Korallenriffe lebendig und gesund hält. In den Karibischen Meeren besonders, konservieren der Papageienfisch die Koralle von einer Überwuchterung der Meerespflanze.

Der Papageienfisch haben errichtet im schützenden Mechanismus, der sie ohne für angreifende Fleischfresser anfällig zu sein schlafen lässt. Sie verursachen und umgeben mit einem Schleimkokon, dass Wissenschaftler Schablonen ihr Geruch glauben. Wissenschaftler vermuten auch, dass dieses transparente “goo† eindringende Mikroben und Parasiten blockiert.

Es gibt über 90 bekannter Vielzahl des Papageienfisches, die meisten mit einzigartigen Eigenschaften. Viele sind zum Ändern von Farbe fähig, wie sie reifen. Papageienfischschulen reisen in Hareme der Frauen mit einem dominierenden Mann für Schutz und Düngung. Weiblicher Papageienfisch haben die Fähigkeit, in Männer umzuwandeln und wenn der Mann verloren, ändert ein weiblicher Papageienfisch ihr Geschlecht und Farbe, um auf der Rolle des dominierenden Mannes und der Befruchtung der Eier zu nehmen.

In den kontinentalen Vereinigten Staaten gegessen Papageienfischfleisch selten, aber in anderen Regionen der Welt, gilt es häufig als eine Zartheit. In den polynesischen Inseln galten Papageienfisch einmal als eine Mahlzeit, die, gedient zu werden einem König nur angemessen ist. In den Karibischen Meeren verfangen Papageienfisch leicht und gelten als eine spezielle Zartheit. Mit der wachsenden Abhängigkeit auf dem Papageienfisch, zum der karibischen Korallenriffe zu konservieren, erwägen Ökologen und Staatsmänner gleich, sie unter Schutz zu setzen.

it vollendet werden, besonders wenn Assistenten oben gerundet.