Was ist ein Portal-Pfosten?

Wenn man ein Portal errichtet, ist es wichtig, den Fußboden des Portals und jede mögliche Portalbedeckung mit einem Portalpfosten spezifischer zu stützen - oder, einige Portalpfosten. Ein Portalpfosten ist ein vertikaler Lichtstrahl, der als eine Unterstützung für das Gewicht des Portals auftritt. Einige Portalpfosten können unter dem Bodenbelag des Portals versteckt werden, während andere vertikal verlängern, um ein Dach oder eine Bedeckung zu stützen; solche Pfosten sind häufig dekorativ und bedeuten sie, gemalt, maschinell bearbeitet mit Entwürfen, oder gebildet anders, um ästhetisch gefallend zu schauen. Ein Portalpfosten traditionsgemäß hergestellt worden vom Holz oder vom Stein er, aber neuere zusammengesetzte Materialien sind jetzt Common.

Ein zusammengesetzter Portalpfosten kann von den verschiedenen Arten des Plastiks, des Vinyls oder sogar der Kombination des Holzes mit anderen synthetischen Materialien hergestellt werden. Die Vorteile der synthetischen Pfosten abhängt von der Art des Materials t, das sie von gebildet, aber gewöhnlich sind die zusammengesetzten Pfosten gegen die Verrottung, das Verbiegen und das Verblassen im direkten Tageslicht weniger empfindlilch. Sie auch normalerweise erfordern so viel Wartung nicht wie ein hölzerner Pfosten; sie gesäubert leicht mit einem Schlauch und etwas seifigem Wasser. Da ein Portalpfosten häufig in den Boden oder in eine konkrete Fußnote gesunken, ist er gegen Schaden von der Grundfeuchtigkeit empfindlilch. Zusammengesetzte Pfosten bekämpfen solchen Schaden indem sie wasserbeständiger als Holz sind.

Hölzerne Portalpfosten sind einfach maschinell zu bearbeiten, jedoch also sind sie eine gute Wahl für dekorative Pfosten. Auf breiten Portalen können hölzerne Pfosten eine ästhetisch angenehme Note der Frontseite des Hauses hinzufügen, und sie können gemalt werden, um den Farbenentwurf des Hauses zu passen. Solche Portalpfosten benutzt normalerweise, um ein Dach zu halten, das das Portal bedeckt, obwohl sie als Unterstützung für Geländer oder für das Portal selbst auch benutzt werden können. Hölzerne Portalpfosten müssen mit dem Beflecken oder wetterfestem Anstrich aufrechterhalten werden entweder, und sie sollten nach einigen Jahren ersetzt werden, als Fäule anwesend wird.

Eine viel teurere aber sichtlich angenehmere Alternative zu den Zusammensetzungen und ein Holz ist Steinportalpfosten. Diese sind viel schwerere Pfosten und sind schwierig, richtig anzubringen, aber sie können Schönheit der Frontseite des Hauses sowie eine starke und langlebige Unterstützung für das Portal hinzufügen. Diese Unterstützungen sind weit weniger allgemein als zusammengesetzte Pfosten und hölzerne Pfosten, meistens wegen der Kosten, die mit der Installierung sie verbunden sind. Sie können zu den dekorativen Zwecken auch maschinell bearbeitet werden.