Was ist ein Rabbitfish?

Es gibt einige Sorten Rabbitfish und ganz gehört der Siganidae Familie. Sein Gesicht, das wie die rabbit’s wegen eines kleinen Munds und großen Augen aussieht, ist eine seiner unterscheidenen Eigenschaften. Alle Sorten haben eine Diät, die hauptsächlich aus Algen besteht, das ist, warum der kleine Mund entwickelte. Die Fische gefunden in den flachen Regionen des Wassers im Mittelmeer- und in den Pazifischen Ozeanen. Als Gruppe empfohlen die Fische nicht für die Anfängeraquariuminhaber wegen ihrer giftigen Dorne.

Während der Name vorschlägt, haben alle Sorten ein Gesicht, das einem Kaninchen ähnelt. Die Fische entwickeln zu ungefähr 16 Zoll (40 cm) in der Länge, obgleich dieser von der spezifischen Sorte abhängt. Alle Arten haben merklich große Augen und sind im Allgemeinen schüchtern, obgleich die Flossen giftig sind. Wenn ein Mensch durch die Dorne gestochen, ist er nicht normalerweise lebensbedrohend, aber das Gift kann ernste Unannehmlichkeit verursachen. Dieses ist einer der Hauptgründe, warum Rabbitfish in den Aquarien von erfahrenen Inhabern nur gehalten werden sollte.

Im wilden essen Rabbitfish hauptsächlich Algen. Aus diesem Grunde scheinen die Münder, “rabbit-wie zu sein, †, weil sie “grazing† diese kleine Art der Nahrung angepasst. Wenn die Fische in der Gefangenschaft gehalten, müssen sie Gemüse auf einer täglichen Basis zusammen mit regelmäßiger Tablettenfischnahrung eingezogen werden. Wenn ein Rabbitfish nicht Gemüse eingezogen, ist es wahrscheinlich, ungesund zu sein.

Der Lebensraum eines Rabbitfish abhängt auch von der Sorte. Einige Sorten z.B. leben in den Schulen in den offenen Gebieten Wasser. Andere bewohnen Korallenriffe. Die Fische gefunden im Wasser, das vom Pazifik bis zu dem Mittelmeer reicht und gesehen häufig in flache Bereiche des Wassers. Alle Sorten sind täglich, also bedeutet es, dass sie während des Tages wach sind und nachts schlafen.

Die genaue Anzahl der verschiedenen Sorte nicht abschließend bekannt. Einige Sorten kreuzen und es gibt Widerspruch über, ob sie als einzelne Sorte eingestuft werden sollten. Beispiele umfassen das verdeckte Spinefoot, ausgezeichneten Rabbitfish und Blotched Foxface.

Wenn ein Aquariuminhaber Rabbitfish in der Gefangenschaft halten möchte, die it’s wichtig, die Fische in die korrekte Umwelt einzusetzen. Die Fische sind im Allgemeinen ruhig, obgleich es normalerweise nicht eine gute Idee ist, mehr als ein in den gleichen Behälter einzugeben. Besondere Sorgfalt sollte angewendet werden, wenn man den Behälter säubert; dieses ist, wenn der Fisch höchstwahrscheinlich ist, erschrocken zu erhalten und seine Giftdorne zu benutzen.

ffen. Es kann ratsam auch sein, Schutz für Kaninchen um den Garten zu begrenzen. Wenn Hecken, Bäumen und Sträuchen getrimmt mit minimaler Vegetation nahe dem Boden gehalten, haben Kaninchen nirgendwo zu verstecken. Kurzen Willen des Grases halten, Verstecke auch begrenzen und eine Position feindlich bilden zu den Kaninchen.