Was ist ein Rasenmäher-Vergaser?

Ein Rasenmähervergaser ist eine Vorrichtung, die auf benzinbetriebenen Rasenmähermaschinen gefunden wird. Der Fluss des Kraftstoffs zur Maschine wird durch den Rasenmähervergaser gesteuert. Anders als das System, das auf einem Automobil benutzt wird, wird der Rasenmähervergaser gewöhnlich in eine horizontale Weise angebracht und keine Drosselschmetterlinge enthält. Mit einer Gummiart Stoßbirne auf der Seite des Rasenmähervergasers, wird Kraftstoff in die Maßeinheit vorbereitet, indem man die Birne mehrmals auf einer Drückenart Rasenmäher niederdrückt. Nachdem der Rasenmähervergaser genug vorbereitet worden ist, kann die Maschine mit dem Zugseil vorbei gezogen werden und angelassen werden.

Die Drossel auf einem Rasenmähervergaser hat gewöhnlich drei Einstellungen von langsamem, zum, sowie eine Drosselklappenposition für das Beginnen des kalten Wetters zu fasten. Während der Drosselklappenhebel von langsamem gedrückt wird, um zu fasten, wird der Fluss der Luft erhöht und die Maschine fängt an, mit einer höheren Geschwindigkeitsrate oder Revolutionen pro Minute zu funktionieren, (RPM) während mehr Kraftstoff in den Vergaser gezeichnet wird. Ein Verbrennungsmotor ist nichts mehr als eine Luftpumpe; die Menge der Luft durfte in eine Maschine fließen vorschreibt die Menge von Energie, welche die Maschine zum Produzieren fähig ist.

Der größte Feind des Rasenmähervergasers ist altes Benzin. Altes Benzin in einem Gasbehälter des Rasenmähers in der aus Jahreszeit zu lassen ist ein surefire Rezept für eine rau-laufen lassenrasenmähermaschine im Früjahr herstellen, die schwierig zu beginnen ist. Altes Benzin verursacht, was als Schellack im Brennstoffsystem bekannt. Dieser Schellack gummiert herauf die inneren Funktionen und die Luft- und Kraftstoffstrahlen innerhalb des Rasenmähervergasers, der Kraftstoff und Luft vom Überschreiten durch sie blockiert. Das einzige Hilfsmittel für einen geklebten Vergaser ist eine vollständige Reinigung, die das Entfernen des Vergasers und die Anwendung eines Qualitätsvergaserreinigungsmittels umfaßt, um den beleidigenschellack zu vermindern.

Während er nicht als die führende Ursache des Schadens erkannt wird, ist Schmutz ein definitiver Feind jedes möglichen Rasenmähervergasers. Die Instandhaltung eines sauberen und funktionellen Luftfilters auf einem Mäher verhindert, dass den meisten Schmutz und der Rückstand den Vergaser kommt. Gewöhnlich hergestellt vom Schaum mit einer Schicht des Öls, ist der Rasenmäherluftfilter einfach zu säubern und beizubehalten. Nachdem er die Luftfilterabdeckung über die einzelne Schraube mit einem flach-flügeligen Schraubenzieher entfernt hat, kann der Schaumfilter mit heißem seifigem Wasser gewaschenes sauberes sein. Ein Qualitätstellerreinigungsmittel schneidet das Fett und den Schmutz leicht.

n anbringen. Im Verstand halten, dass das Blatt jetzt erheblich schärfer ist, als es war nach Abbau und sollte mit Vorsicht behandelt werden.