Was ist ein Ratte-Endstück Kaktus?

Disocactus flagelliformis oder Ratteendstück Kaktus, ist Sorten Kakteen in der Cactaceaefamilie. Sie ist nach Mexiko gebürtig, aber kultiviert in zentralem und Südamerika. Die erkennbarste Eigenschaft des Ratteendstück Kaktus ist seine langen stacheligen Stämme, die von ihr mögen dreadlocks hängen. Dieses einfach-zu-wachsen Sorte der Kakteen kann direkt im Boden in den heißen Klimata und in den Behältergärten in den kühleren Klimata gepflanzt werden. Es ist gegen einige allgemeine Betriebskrankheiten und gemeine Betriebsplagen empfindlilch.

Der Ratteendstück Kaktus, auch genannt roten Endstückkaktus, vorwärtskommt in den heißen, trockenen Klimata, wie US-Landwirtschaftsministerium Widerstandsfähigkeit-Zonen 9-11 S--. Dies heißt, dass 30° Fahrenheit (- 1.1° Celsius) seine kälteste erträgliche Temperatur ist. Es benötigt volle Sonne oder teilweisen Farbton und tut gut, wenn die Beleuchtung vom Süden oder vom Westen in der Nordhalbkugel kommt. Universelle Kaktusmischung mit einem pH-Niveau, das milde säurehaltig ist, Null- oder milde alkalisches sollten anstelle anstelle der regelmäßigen Pottingmischung oder von der Mischung verwendet werden.

Im Allgemeinen entwickeln diese Kakteen sind zwischen 18 bis 24 Zoll (45-60 cm) hoch und sind ungefähr 18 Zoll (45.7 cm) weit. Sie haben lang, starke, stachelige Stämme, die entwickeln können sind bis 6 Fuß (1.8 m) lang. Ein junger Ratteendstück Kaktus hat grüne Stämme, die Grau als er altert drehen. Im späten Frühling an durch Frühsommer, produziert die Anlage kleines, blüht helles Rosa 1-1/2 Zoll (4 cm) lang und 2-1/2 Zoll (6 cm) weit. Die Blumen öffnen während des Tages und schließen nachts.

In seinem natürlichen Lebensraum bestäuben Kolibris die Blumen der Kakteen; angebaute Anlagen müssen normalerweise eigenhändig bestäubt werden, jedoch. Der Ratteendstück Kaktus fortgepflanzt normalerweise durch Stammausschnitte nzt. Nach dem Schnitt des Stammes, sollte er trocknen lassen werden, bis der Schnitt anfängt zu heilen. Zu dieser Zeit kann er wieder eingesetzt werden und ein neuer Kaktus wächst und blüht in den folgenden zwei oder drei Jahren. Sommer ist die beste Zeit, einen Ausschnitt zu nehmen. Gärtner sollten Handschuhe, der schweren Arbeit zu tragen erwägen, wann immer, Kakteen behandelnd.

Im wilden ist der Ratteendstück Kaktus epiphytic. Dies heißt, dass es Wurzel in den Spalten der Bäume nimmt und benutzt Verrottungblätter als Nahrung. Der Kaktus ist nicht parasitsch, da der Wirtsbaum weder als Nahrung geschädigt noch benutzt. Natürlich wachsen in einem Baum bildet den Ratteendstück Kaktus, der besonders für hängende Körbe entsprochen. Ratte-Endstück Kakteen können in den Felsengärten, in den Behältern auch angebaut werden, oder als Houseplants gehalten werden.

Diese Kakteen sind gegen Wurzelfäule empfindlilch, wenn zu viel Wasser oder wenn gepflanzt gegeben, wenn man schlecht Boden abläßt. Scherflein der roten Spinne, mehlige Wanzen und Skala können den Kaktus auch in Angriff nehmen. Plagen können übersehen werden, wenn die Anlage in einem hängenden Korb gehalten, also sollten periodische Überprüfungen durchgeführt werden. Die Dorne bilden es schwierig, die Insekte weg auszuwählen eigenhändig, also ist die übliche Vorgehensweise, ein Körperinsektenvertilgungsmittel zu benutzen, das besonders für Kakteen gebildet. Neben dieser Ausgabe erfordert diese Anlage wenig Aufmerksamkeit und bildet einen einzigartigen Zusatz zum Haus.