Was ist ein Rosen-Fenster?

Alias ist ein Catherine-Fenster, das rosafarbene Fenster ein Kreisfenster, das in vielen Orten der Verehrung und in anderen Gebäuden gefunden wird, die in der gotischen Art errichtet werden. Der innere Teil des Fensters wird normalerweise in verschiedene Abschnitte getrennt. Wenn Buntglas in jedem Abschnitt verwendet wird, stellt das Fenster häufig einen Entwurf bildlich dar, der ein bestimmtes Ereignis in der frommen oder weltlichen Geschichte darstellen soll.

Es gibt einige verschiedene Entwürfe für das rosafarbene Fenster. Eins der grundlegendsten Beispiele bekannt als das Speichefenster. Diese Konfiguration gibt dem Fenster ein Aussehen, das dem eines spoked Rades sehr ähnlich ist. Die Abschnitte im Entwurf sind an Größe konstant und spitzen sich unten zu einer zentralen Nabe zu, die mitten in dem Fenster selbst gefunden wird.

Rosen-Fenster entwarfen für Gebrauch in den christlichen Kathedralen und Kirchen werden häufig mit dem Gebrauch des Buntglases konstruiert. Rosen-Buntglasfenster werden manchmal über Kanzel- oder Chancelbereiche oder an einer Position in Position gebracht, welche die Versammlung von der Rückseite eines Schongebiets oder der Kapelle übersieht. Zu anderen Malen ist das rosafarbene Fenster der Kathedrale mit einem schwierigen Muster entworfen, das verschiedene christliche Symbole enthält, aber nicht ein spezifisches Ereignis bildlich darstellt.

In den Jahren ist es üblichern geworden, damit das rosafarbene Fenster des Buntglases in anderen Arten Aufbau verwendet werden kann. Ausgangs- und Bürohaus, die sind-, verwenden Entwurfselemente, die als gotisch gelten, gebrauchen häufig das Fenster in den Bereichen wie Treppenhausschächten und Landungen. Das Fenster kann eine einfache Mischung des Buntglases benutzen oder sogar freie Glasscheiben gebrauchen, die im traditionellen Radentwurf geordnet werden. Es ist nicht ungewöhnlich, damit das rosafarbene Fenster als Entwurfselement und als praktische Weise eingeschlossen werden kann, natürliches Licht in den Raum zu erlauben.

Die genauen Ursprung des rosafarbenen Fensters sind nicht klar. Es gibt die Beispiele, die hinsichtlich des 8. Jahrhunderts zurückgehen, die sehr viel sind wie, was kam, als Rosefenster im 17. Jahrhundert bekannt. Jene Beispiele sport die Kreisbeschaffenheit des Fensters und verwenden auch Abschnitte, die den populäreren Entwürfen sehr ähnlich sind, die in den Kirchen in den neueren Jahrhunderten verwendet werden. Als ein des Aushaltens aller klassischen Fensterentwürfe, wird das rosafarbene Fenster noch mit Neubau heute benutzt.