Was ist ein Ruhm-Loch?

Ein „Ruhmloch“ ist ein Ausdruck, der in der Minenindustrie verwendet wird, um einige verschiedene Arten Aushöhlungen zu beschreiben, die allgemein während des Prozesses des Herstellens einer geöffneten Grube, der Bohrung einer Grubenwelle oder der Anwendung der Blockhöhlenkundenmethode des Herstellens und der Leitung einer Grube auftreten. Die meisten Methoden des Untertagebetriebs sind wahrscheinlich, irgendeine Art des Ruhmlochs zu produzieren, obgleich diese Art der geöffneten Aushöhlung ein Teil eines Tagesbergbauprojektes auch sein kann. Der Ausdruck wird auch manchmal verwendet, um das Resultat der Aushöhlung als Teil der Arbeit über ein Bauvorhaben zu beschreiben.

Eine der Haupteigenschaften eines Ruhmlochs ist, dass der resultierende ausgegrabene Bereich normalerweise groß und sichtlich eindrucksvoll ist. Diese Art der Aushöhlung kann in der Tiefbauarbeit benutzt werden, um eine Grubenwelle herzustellen, die einen großen und verhältnismäßig geöffneten Arbeitsraum öffnet, der Untertage ist und verhältnismäßig einfachen Transport des gesammelten Erzes, der Kohle oder anderer Materialien zur Oberfläche zulassen. Dieses ist im Gegensatz zu einer Grubenwelle, die ein wenig schmal ist und nicht den Gebrauch der schweren Ausrüstung, die gewonnenen Materialien zur Oberfläche zu transportieren zulässt.

Ein Ruhmloch kann auftreten in Form von, was als übertägige Grube bekannt. Diese Annäherung bezieht die Kreation einer breiten Grube durch Aushöhlung mit ein, die eine beträchtliche Menge Bereich abdeckt. Grubenbergbau ist in vielen Betrieben allgemein und macht es möglich zu graben tiefer, um die erforderlichen Materialien zu lokalisieren und zu entfernen. Technisch kann diese Art des Bergbaus anfangen, indem sie eine Grube von der Oberfläche gräbt oder indem sie in einen Untertageraum gräbt, der erreicht wurde, indem man eine Welle direkt in den Raum bohrte.

Ein anderes Beispiel des Ruhmlochs bezieht der Blockhöhlenkundenmethode mit ein. In diesem Drehbuch fanden Mineralien oder Erz in der Decke der Einstürze einer Grubenwelle direkt in die Welle. Während das Material entfernt wird, kann die Grundoberfläche über der Welle ein wenig schwach werden und zu einen diesen Einsturz schließlich führen, ergibt ein großes Loch, das die Welle herausstellt. Das Endergebnis ist eine große geöffnete Grube, die von der Oberfläche für jedes restliche Erz dann ausgegraben werden kann.

Zusammen mit Bergbaubetrieben kann ein Ruhmloch als Teil einer Aufbaubemühung auch verursacht werden. Z.B. kann die Ausgrabung eines Landstrichs in der Vorbereitung für das Konstruieren eines Gebäudes einen Bereich heraus graben fordern, der schließlich einen Keller enthält. Wenn dieses der Fall ist, kann der ausgegrabene Bereich als ein Ruhmloch gekennzeichnet.

Gärtner gloriosa Gänseblümchenanlagen fort, indem sie Samen im frühen Frühling säen oder indem sie im Früjahr die hergestellten Büschel der Anlagen oder des Herbstes teilen. Viele neuen Kulturvarietäten sind häufig an den Baumschulen, Einheimisches und per Post Auftrag vorhanden. Wenn sie die Gänseblümchen kaufen, müssen Gärtner achtgeben, dass nicht Anlagen der Klasse Gloriosa wählen, die der Lilienfamilie gehört. Diese Klasse hat nur eine Sorte, die eine halbtropische oder tropische kletternde Anlage von Afrika und von Indien ist.

Obgleich einige Quellen das gloriosa Gänseblümchen als medizinische Anlage beschreiben, stützt keine wissenschaftliche Literatur diese Ansprüche. Einige Leute berichten, dass die amerikanischen Ureinwohner eine Infusion von den Wurzeln bildeten, denen sie pflegten, um Wunden und Festlichkeit Snakebites zu waschen. Andere Literatur bezieht, dass sie Getränke für die Behandlung von Kälten bildeten. Es ist, dass sie es als Heilung für Würmer in den Kindern verwendeten, zusätzlich zur Anwendung der Wurzelauszüge für Ohrenschmerzen möglich.