Was ist ein Saltbox Art-Haus?

Wie vermieden Kolonialsiedleren schwere Steuern auf mehrstöckigen Häusern? Durch das Entwerfen des jetzt-berühmten saltbox Arthauses. Dieses scharfsinnige Stück Architektur ist für sein asymetrisches Dach bemerkenswert, das ein Haus eine Rückseite und zwei der Geschichte innen in der Frontseite bildet und gesteht bereits erschöpften amerikanischen Steuerzahlern Entlastung von den steifen zusätzlichen Geldstrafen im 17. Jahrhundert zu. Noch populär in Kolonial-angespornter Architektur wird das saltbox Arthaus durch einiges als früher Tipp des Kolonialaufstands gegen die Steuer-glückliche britische Monarchie gesehen.

Zusätzlich zum Helfen Steuern vermeiden, das saltbox Arthaus hatte einen anderen möglichen praktischen Ursprung. Auf der Rückseite ca. Wohnungen mit zwei Geschichten, würden Eigenheimbesitzer die grundlegenden, einstöckigen Strukturen errichten, die als lehnen-tos bekannt sind, gewöhnlich benutzt für Lagerung oder Ausrüstung. Schließlich wurde lehnen-tos in den Entwurf der Häuser verbunden und verursachte die saltbox Struktur. Er ist unbekannt, ob Besteuerung oder der Gebrauch von lehnen-tos zuerst zu den Entwurf des saltbox Arthauses führen; historische Experten glauben, dass beide Gründe zum abschließenden Konzept des Entwurfes beigetragen haben können.

Der Name dieses einzigartigen firmengebundenen Sprachstils kommt von einem wichtigen Einzelteil in der Kolonialwelt. In den Tagen, als Salz ein Hauptgebrauchsgut war, hielten Leute die kostbare Würze und Erhaltmittel im Metall oder in den hölzernen Kästen. Diese Behälter kennzeichneten einen ähnlichen Entwurf zum Haus und führten zu den etwaigen allgemeinen Namen für die Art.

Ein saltbox Arthaus hat einige definierende Eigenschaften, die es unmissverständlich bilden. Zusätzlich zum ungewöhnlichen Dach kennzeichnen diese Häuser normalerweise einen zentralen Kamin und flach eine Frontseite. Die Räume auf der oberen Geschichte haben ein schwer geneigtes Dach, manchmal zu niedrig, zum darunter zu gehen. Aus diesem Grund waren oberste Räume als Dachbodenspeicher häufig benutzt.

Die meisten saltbox Arthäuser werden Holz-gestaltet und ein Schindeläußeres kennzeichnen, obwohl mindestens ein historisches Haus hauptsächlich vom Ziegelstein gebildet wird. Wie die meisten hölzernen gestalteten Häuser basierte die Gebäudeart auf vorhandenen Materialien; Kolonialamerika hatte ein viel mehr Holz als das Metall, das vorhanden ist und führte zu die Popularität der Holzarbeit verbundenen Architektur. Leider bildet dieses die Art abhängig von einem erhöhten Risiko des Feuer- und Termiteschadens. Moderner saltbox Art-Hausentwurf benutzt gewöhnlich verstärkten Aufbau, um diese Gefahren zu begrenzen.

Ein saltbox Arthaus wird unter Anwendung von der Colonial- oder früh Amerikanerlandschaftsgestaltung und Innenarchitektur ergägenzt. Da diese Häuser gewonnene Popularität hauptsächlich auf der Ostküste waren, bleiben Cape Cod, Pennsylvania-Holländer und Kolonial-art Einrichtungsgegenstände populäre Wahlen für die Lieferung eines saltbox Arthauses.