Was ist ein Salzwasser-Weichmachungsmittel?

Ein Salzwasserweichmachungsmittel wird benutzt, um die Mineralien zu entfernen, die Wasser veranlassen, hart zu sein. Mineralien wie Schwefel, Magnesium und Kalziumursache limescale, das auf den Inneren der Rohre und der Geräte aufbauen kann, sie veranlassend zu verstopfen und ihre Leistungsfähigkeit verringern. Salzwasserweichmachungsmittel sind im Allgemeinen Ionenaustauschsysteme, die automatisch oder Bedarfs- arbeiten können.

Des Wassers gilt als hart, wenn es mehr als sieben Körner der Mineralien pro Gallone (3.79 Liter) Wasser gibt. Hartes Wasser ist sicher zu trinken, und viele Leute bevorzugen den Geschmack des harten Wassers. Einerseits verringert es das Leben der großen und kleinen Geräte, weil es die Maschinerie beschichten und es Arbeit härter bilden kann. Reinigungsmittel und Seifen sind im harten Wasser weniger wirkungsvoll, das Punkte auf Tellern lassen und Kleidung und Stiff stumpf bilden kann. Hartes Wasser und Seife lassen einen Seifenabschaum in den Wannen, in den Badewannen und in den Duschen. Er veranlaßt auch einen Dünnfilm der Seife, auf Haut und Haar zu bleiben.

Ein Ionenaustauschsalzwasserweichmachungsmittel benutzt Natrium, um Mineralien vom Wasser zu entfernen. Das Weichmachungsmittel besteht aus einer Matrix der Harzkorne, genannt Zeolith, die mit einer starken Salzlösunglösung gesättigt werden. Während das Wasser durch die Korne überschreitet, werden die Mineralien eingeschlossen und Natrium wird freigegeben. Wenn alles Natrium von den Kornen erloschen ist, werden sie mit Salzlösung gewaschen, um sie zu erneuern.

Ein automatisches Salzwasserweichmachungsmittel arbeitet mit einem Timer und wäscht die Harzkorne mit Salzlösung regelmässig, normalerweise nachts, als Wasser nicht benutzt wird. Die Bedarfssysteme, auch genannt verlangen-eingeleitete Systeme, haben einen SalzlösungSammelbehälter und Regeneration tritt entsprechend auf, wie viel Wasser ist erforderlich erwich. Gewöhnliches Haushaltssalz kann benutzt werden, um die Salzlösung für beide Arten Systeme zu ergänzen. In einigen Maschinen wird Salz direkt in den Behälter mit dem Harz während in anderen hinzugefügt, gibt es einen unterschiedlichen Salzlösungbehälter und das Salzwasser ist auf den Zeolith mit Druck vom Süßwasser Zwangs.

Leute mit Gesundheitsbedingungen wie Problemen des hohen des Blutdruckes oder Herzens sollten das Wasser nicht trinken, das durch ein Salzwasserweichmachungsmittel wegen des erhöhten Natriuminhalts bedungen wird. Zusätzlich verbieten einige US-Städte den Gebrauch der Salzwasserweichmachungsmittel wegen der erhöhten Menge des Salzes, das in den Abwasserkanälen und im Grundwasser freigegeben wird. Dieses Salz schädigt die Umwelt und erhöht Wasserbehandlungkosten. Als alternativen, salzlosen Katalysatorweichmachungsmittel kann verwendet werden.