Was ist ein Samovar?

Ein Samovar ist eine Art Teeservice, der in Russland sehr populär ist, obgleich der Entwurf im Iran und in den Teilen von The Middle East auch gefunden werden kann. Im Wesentlichen ist ein Samovar ein großer Bottich, der entworfen ist, um Wasser zu halten, das über ein Rohr erhitzt ist, das durch die Mitte des Bottichs läuft. Auf die Oberseite des Samovar, gibt es Raum, einen Teetopf zu setzen, der starken Tee hält, der mit Wasser vom Samovar für das Trinken schnell verdünnt werden kann. Ein Samovar kann für Kaffeeservice auch benutzt werden.

Der grundlegende Entwurf des Samovar ist für Hunderte Jahre gebräuchlich gewesen und wird noch in den traditionellen russischen Teegeschäften und in einigen Häusern beschäftigt. Aufwändige viktorianische russische Samovars können auf Anzeige an den zahlreichen Museen gesehen werden und eine hohe Stufe der Widmung zur Fertigkeit zeigen und der Liebe für den Samovar. Samovars können in den Teilen von Russland und von Iran noch heute gefunden werden, obgleich sie ein wenig seltener sind.

In der aufwändigen Form wurden Samovars für die Unterhaltung der wichtigen Gäste benutzt und konnten das Silber sein, das mit einem echten Porzellanteetopf auf die Oberseite überzogen wurde. In den grundlegenderen Modellen konnte ein Samovar von einem Metall wie Kupfer gebildet werden, und wurde, um Wasser und den Tee, der in verarmten Häusern heiß zu halten verwendet bereit ist. Viele Russen hielten ein Feuer, unter dem Samovar leicht zu schwelen, um das Wasser warm zu halten und würden die Hitze erhöhen, um das Wasser zu kochen, als Gäste ankamen. In mehr modernen Zeiten sind elektrische Samovars viel üblichern geworden. In allen Fällen ist der Samovar eine Anzeige der Gastfreundschaft und der Begleitung.

Traditionsgemäß wird der Tee, der von einem Samovar gedient wird, mit einer starken Teemischung gebildet, gehalten warm in der Teekanne an der Oberseite des Samovar. Der starke Tee wird gebildet, indem man eine große Menge Loseblatttee im Teetopf braut und sie für bis 10 Minuten durchtränkt. Dann werden die Teeblätter weggeworfen und das Konzentrat wird warm gehalten, durch gesetzt werden, auf den Samovar, zum der Hitze zu sammeln, die von unterhalb sich zerstreut. Wenn ein Gast Tee wünscht, wird das Teekonzentrat in eine Schale gegossen und Heißwasser vom Samovar wird ihm hinzugefügt: normalerweise beträgt das Konzentrat Zehntel des Volumens der Schale.

Beim Sitzen um den trinkenden Tee des Samovar, der mit Honig, Zucker, Milch oder Zitrone gewürzt werden kann, essen Gäste auch eine Vielzahl der kleinen Imbißnahrungsmittel und Tee backt zusammen. In einem armen Haushalt konnten diese Imbisse einfache Nahrungsmittel wie Roggenbrot, grundlegende Käse und Essiggurken sein. In den wohlhabenden Häusern konnte der Imbiß auf dem Aussehen einer großen Verbreitung der Nahrung einschließlich eine Vielzahl des Gebäcks, der kleinen Sandwiche und der Brote nehmen.