Was ist ein Schnee-Krokus?

Ein Schneekrokus oder Krokus chrysanthus, ist eine kleine Anlage, die einzigartige Schale geformte Blumen früh im Früjahr entwickelt. Häufig in der Blüte, während es Schnee aus den Grund gibt, ist der Schneekrokus eine robuste mehrjährige Pflanze, die durch Abteilung oder Pflanzenbirnen reproduziert. Er wächst gut im Staat-Landwirtschaftsministerium Zonen 4 bis 10.

Die Höhe des Schneekrokusses erreicht ungefähr 6 Zoll (15 cm) hoch. Sie produziert eine Blume auf jedem Stamm. Die Blätter sind dünn und schmal, wenn die Streifen die Länge laufen lassen, des Blattes. Die Blätter sind also Enge, die sie Blättern des Grases ähneln. Abhängig von der Vielzahl kann die Blüte verschiedene Farbtöne von Gelbem oder von Blau sein. Etwas allgemeine Vielzahl des Schneekrokusses umfaßt Zwanenburg Bronze, Sahneschönheit, Goldilocks, blaue Perle, Dame Mörder und Fortschritt.

Es ist im Allgemeinen einfach, den Schneekrokus zu wachsen. Es bevorzugt volle Sonne, aber kann eine Vielzahl der Lebensräume, einschließlich Waldbereiche und Wiesen zulassen. Anlagen in der Blendenfamilie, wie Krokussen, haben durchschnittliche Wassernotwendigkeiten und sollten nicht über-gewässert werden. Beim Pflanzen, sollten die Birnen zwischen 3 und 6 Zoll (7 bis 15 cm) auseinander gesperrt werden. Diese Blumen treffen eine gute Wahl für Felsen und alpine Gärten, in denen sie Sichtkontrast mit wenig Bemühung versehen.

Ein bestimmtes Merkmal des Schneekrokusses lässt ihn im kalten Wetter vorwärtskommen. Das Äußere der Anlage wird durch ein wächsernes Häutchen umgeben. Dieses schützt es vor kaltem Wetter und Frost und lässt ihn früh in der Jahreszeit blühen.

Der Schneekrokus kann giftig sein, wenn er gegessen wird. Symptome umfassen Übelkeit, Diarrhöe und das Erbrechen. Er enthält eine Substanz, die die Haut reizen kann oder eine allergische Reaktion verursacht, genannt Kontaktdermatitis, in einigen Einzelpersonen. Symptome von Kontaktdermatitis umfassen itching, schuppige Haut, Schwellen und Rötung. Diese Bedingungen entwickeln sich am Ort, wo das Betriebsmaterial die Haut berührt.

Diese Blume gehört der grösseren Klasse des Krokusses, der gebürtig in vielen Teilen der Welt wächst. Sie sind in der Zentrale und in Southern Europe, durch The Middle East, Mittelasien, Westchina und Nordafrika allgemein. Es gibt 80 Sorten Krokus Gesamt, mit 30 von kultivierten denen. Krokusanlagen treffen im Allgemeinen eine Niedrigwartung Wahl im Blumenbett, und sind in blühender Vielzahl des Frühlinges und des Herbstes vorhanden.