Was ist ein Schneiderkreide-Ofen?

Ein Schneiderkreideofen ist ein Holz-brennender Ofen, der von der Schneiderkreide sculpted ist. Sie können benutzt werden, um ein Haus zu erhitzen und mit zu kochen und zu backen. Schneiderkreideöfen sind taxiert, damit ihre Fähigkeit „weiche Hitze“ verursacht, selbst nachdem das Feuer erloschen ist, das sie nützlich bildet, wenn es ein Haus erhitzt.

Schneiderkreide ist eine der weicheren Formen des bearbeitbaren Steins. Sie ist in der gleichen geologischen Familie wie Talkum, das in ein weiches Puder für Kosmetik gerieben wird. Schneiderkreide wird von geschmolzenem vulkanischem Felsen gebildet, und aus diesem Grund, hat sie eine sehr hohe Toleranz für Hitze. Sie knackt nicht, oder, wie Ziegelsteine zu spucken oder zu bügeln werden manchmal.

Stahl und andere Materialien sind traditionsgemäß benutzt worden, um Holz-brennende Öfen herzustellen. In den US verursachten entdeckten Leute, die im England-Bereich im Nordostteil des Landes leben, ihr aus der gebürtigen Schneiderkreide heraus und, dass der weiche Felsen Qualitäten von „Weiche hatte,“ umgebende Hitze. Anders als einen Stahlofen strahlt Schneiderkreide gleichmäßig Hitze ununterbrochen viele Stunden lang aus. Dieses beseitigt das Heizungsproblemvertraute zu jedermann, das das gegangene Kampieren hat, wo der einzige wirklich heiße Platz nahe bei der Feuer-Bewegung mehr als einige Füße weg von ihm recht ist, verlässt Wohnmobile ausgesetzt Kälte.

Using Schneiderkreide erfordert ein Ofen richtig Geduld. Damit die Schneiderkreide richtig gewärmt werden kann, eine bis zwei Stunden Fütterung in Kraftstoff und Beachtung des Thermometers des Ofens wird angefordert. Ein, das sie die passende Temperatur, den Ofen erreicht hat, muss nur gelegentlich eingezogen werden. Das Innere der hohen Hitze wird Verbrennung das Holz fast völlig und lässt keine Kohlen.

Obwohl ein Schneiderkreideofen angeblich nur zweimal täglich einmal geneigt werden muss, ist er, wenn der Ofen zwischen Zündungen vollständig wird abkühlen gelassen, es erhitzt nicht das Haus außerdem heiß, und der Kamin verliert seinen abgehobenen Betrag. Folglich ist ein Schneiderkreideofen nicht eine gute Wahl für eine Ferienkabine. Die, die Schneiderkreideöfen besitzen, benutzen sie normalerweise ununterbrochen während des Winters, nur, das Feuer im Frühjahr erlöschen lassend.

Einige Hersteller haben ihre Schneiderkreideöfen entworfen, um mehr als einen Zweck zu haben. Außer der Heizung des Hauses, schließen viele einen Abschnitt ein, der als Backenofen benutzt werden kann, während andere ein addiertes stovetop haben. Einige Entwürfe enthalten alle drei, aber einige warnen, dass, weil Schneiderkreide kühler als ein Metallofen ist, es nicht die beste Wahl für das Kochen sein konnte. Schneiderkreideöfen sind auch viel schwerer als andere Holz-brennende Öfen.