Was ist ein Senker-Bohrer?

Ein SenkerBohrer kann in jedem möglichem eingespannten Bohrgerätmotor gesichert werden und verursachen eine Aussparung, um einen Senkerschraubbolzen bündig sitzen zu lassen mit die Oberfläche eines Materials. Der Winkel des SenkerSchraubenkopfes feststellt den Winkel des Senkers kel, der benötigt, um dem Schraubbolzenkopf zu erlauben, bündig zu sitzen beim Beibehalten des vollen Kontaktes mit dem Grundmaterial. Using den falschen Gradsenker-Bohrer, eine Schraube führt anzusenken zu den Armen Kontakt zwischen den zwei Bestandteilen. Dieses führt zu einen schwachen Anschluss zwischen der Schraube und dem Grundmaterial.

Das Messen des Grads des SenkerSchraubenkopfes mit einem abgeschrägten Gradsucher erlaubt die Vorwähler der korrekten sich verjüngenden Senkerspitze. Wenn die inneren Ränder des abgeschrägten Suchers mit der Oberseite der Senkerschraube und der Länge des SenkerSchraubenkopfkegelzapfens in Verbindung treten, gezeigt der korrekte Winkel. Die Benutzung des abgeschrägten Gradsuchers garantiert, dass der Anschluss an der vollen Stärke bleibt, nachdem die Beziehung hergestellt worden. Das Vorwählen der Art des SenkerBohrers für den bohrenden Betrieb garantiert, dass die Spitze die korrekte Art des Lochs verursacht.

Kreuz-Loch und geriffelte SenkerBohrer beide bohren durch eine Vielzahl der Materialien. Ein Kreuzloch Kostenzählerwannen-Bohrer ist die allgemeinste Art des SenkerBohrers. Der sich verjüngende Kegel des Bohrers erweitert einen richtig sortierten Lochsatz an einer ausgesuchten Schrägfläche für Sitzplatzsenkerschrauben oder etwas unterhalb an der Oberfläche eines Materials. Geriffelte Bohrer verwenden einen steileren Eintragungswinkel für fest abgeschrägte Schrauben oder als Ausgangspunkt für die maschinelle Bearbeitung der metallhaltigen Materialien.

Das Klopfen und der Gratabbau ist maschinell bearbeitenprozeß zwei, die von der Anwendung eines geriffelten SenkerBohrers profitieren. Das Klopfen der Gewinde im Metall erfordert eine gleichmäßig überzogene Eintragung zu einem Loch. Ungleiche Locheintragungen veranlassen die Ausschnittgewinde eines Starterhahns zu wandern und führen zu die Heraus-vonniveau Gewinde, die eine Schraube veranlassen, in ein Metalteil schräg zu verlegen und verringern das Oberflächenkontakt zwischen einem Befestiger und dem Grundmaterial. Gratabbau entfernt scharfe Ränder von der äußeren Kante eines gebohrten Lochs. Dieses erhöht Sicherheit und vermeidet, die Schraubengewinde zu beschädigen, wenn der Befestiger in ein gebohrtes Loch eingesetzt.

Schmieren beider Arten SenkerBohrer während gebräuchliche Abnahmefriktion am Kontaktpunkt des Spitzenkegelzapfens und des Grundmaterials. Friktion verursacht Hitze am bohrenden Punkt. Hitze veranlaßt die Schneiden dull schnell während des abschrägenprozesses.