Was ist ein Solarkühlraum?

Ein Solarkühlraum ist ein abkühlendes Gerät, das vollständig mit der Energie bearbeitet wird, die von der Sonne vorgespannt wird. Ein Solarkühlraum kann Nahrung, Medikationen und andere Produkte speichern, die kalte Temperaturen erfordern. Für Dekaden haben Leute elektrische Kompressoren benutzt, um ihre Kühlräume anzutreiben, aber Ingenieure erfahren, dass Sonnenenergie den Kühlraum halten kann, ebenso gut zu laufen, wie Elektrizität kann.

Die Idee für einen Solarkühlraum trat zuerst zu einem Ingenieur auf, der Otto Mohr 1935 genannt wurde. Er wollte einen Kühlraum herstellen, der keine Energie anders als Aussetzung zum Tageslicht zwei Stunden lang pro Tag erfordern würde. Er war in der Lage, alle korrekten Bestandteile zu beschreiben, die benötigt wurden, um den Solarkühlraum zu errichten und es Arbeit zu bilden. Seitdem haben mehr Ingenieure, Wissenschaftler und Forscher alle entwickelten Prototypen, die auf ursprünglicher Arbeit Otto-Mohrs basieren.

Mit einem Solarkühlraum die Teile des Kühlraums - der Kompressor, der Kondensator und andere Bestandteile ändern nicht. Die einzige Sache, die ändert, ist, wie die Energie an den Kühlraum geliefert wird. Anstatt, ein elektrisches System zu benutzen, verwendet sie Sonnenenergie. Wissenschaftliche amerikanische Zeitschrift bezog sich auf Solarabkühlung als heiße Idee für das Abkühlen. Entsprechend der Zeitschrift haben mexikanische Fischer Solarabkühlung verwendet, damit Jahre eiskalt genug halten, um Fische richtig zu speichern.

Die Weise, die ein Kühlraum Nahrung kühl hält, ist durch den Prozess der Verdampfung. Wenn eine Flüssigkeit zu ein Gas macht, saugt sie Hitze auf und bildet die Temperatur niedriger. In den meisten elektrisch-angetriebenen Kühlräumen wird dieses durch den Elektromotor erzielt, der einen Kompressor antreibt, der das abkühlende Gas zu eine Flüssigkeit macht. Wenn der Druck entfernt wird, dreht sich das Kühlmittel zurück in ein Gas und saugt Hitze auf.

In einem Solarkühlraum wird das Kühlmittel durch das Ammoniak- oder Lithiumbromid ersetzt, das mit Wasser gemischt wird. Die Hitze der Sonne wird verwendet, um den Druck des Gases, das zu eine Flüssigkeit macht, gerade wie in einem elektrischen Kühlraum zu erhöhen. Wenn die Hitze entfernt wird, verdunstet die Flüssigkeit und senkt die Temperatur.

Wissenschaftler glauben, dass Solarabkühlung eine große Investition für die Entwicklungsländer sein kann. Sie könnte kleine Dörfer Medikation und Nahrung ohne Elektrizität speichern lassen. Die Solarturbine-Gruppe versucht auch, auftauchenden Nationen die Innovation der Solarkühlräume zu holen. Z.B. wandelte eine Gesundheitsklinik im Irak ihre gesamte Anlage in Sonnenenergie um und ist in der Lage, Sonnenenergie zu verwenden, die Impfstoffe und andere Medikationen gekühlt zu halten. Diese Nationen sind in der Lage, foodborne Krankheiten zu beseitigen und Getreide in einer leistungsfähigen Weise zu speichern, damit sie bessere Preise erhalten und ihre lokalen Wirtschaftssysteme anregen können.

Solarabkühlung hat sehr große Aussichten im Markt in Entwicklungsländern. Länder in der südlichen Hemisphäre haben eine sehr große Notwendigkeit an der Solarabkühlung. Aus diesem Grund finden Solarunternehmen, dass Kühlräume eine führende Rolle in ihrer Stabilität und in Wachstum spielen.

Kühlräume in den meisten Teilen der Weltgebrauch-elektrischen Leistung. Dieses schwächt eine beträchtliche Menge Energie von den Kraftwerken. Elektrische Abkühlung ist ein sehr großer Energie Drainer, aber Solarabkühlung kann Entlastung zum elektrischen Rasterfeld holen und eine weniger teure Energiealternative zur Verfügung stellen. Da die Welt grössere Fortschr1tte Carbonabdruck des Mannes verringern lässt, wird elektrische Leistung langsam durch grünere und sauberere Energie ersetzt. Sonnenenergieabkühlung ist eine großartige Idee, die langes Kommen gewesen ist.