Was ist ein Sonnenkollektor?

Ein Sonnenkollektor ist eine Vorrichtung, die benutzt wird, um die Wärmeenergie der Sonne gefangenzunehmen und sie in eine Form umzuwandeln bereitwillig verwendbar von den Menschen. Anders als eine photo-voltaische Zelle ist ein Sonnenkollektor verhältnismäßig einfach, und sie können für sehr niedrigen Kosten hergestellt werden und angebracht werden. Die grundlegendste Art des Sonnenkollektors bezieht irgendeine Art des flüssigen Mittels mit ein, das oben durch die sun’s Strahlen erhitzt wird und dann transportiert, um Hitze anderwohin zu verteilen.

Eine einfache Form des Sonnenkollektors kann gesehen werden, gerade indem man einen großen schwarzen Behälter gefüllt worden mit Wasser draußen unter der heißen Sonne lässt. Nach nur einigen Stunden hat das Wasser innerhalb des Behälters viel Energie des Tageslichtes aufgesogen, und ist sehr heiß. Dieses Heißwasser kann für einen einfachen Zweck wie das Nehmen einer Dusche benutzt werden, um eine Heißwasserflasche, um einen Schlafsack zu erhitzen oder irgendeine andere Form der Hitzeverteilung zu füllen. Kompliziertere Kollektoren nehmen dieses Grundmodell und erweitern es und bilden die Hitzeansammlung leistungsfähiger, und die dynamischere Hitzeverteilung.

Eine der Hauptweisen, die ein Sonnenkollektor leistungsfähiger hergestellt werden kann, ist, indem es ein Transportmittel verwendet, das unterschiedlich als ist, was oben erhitzt wird. Während Wasser selbst ein tadellos verwendbares Mittel bildet, ziehen viele Leute es vor, zu verwenden unterschiedliches etwas, abhängig von der Klimasituation. In den Regionen, wohin die Temperaturen auf unter dem Gefrierpunkt z.B. abfallen kann eine Frostschutzlösung anstelle vom Wasser benutzt werden, um zu verhindern, dass Rohre oder Platten knacken. Glykol wird häufig auch als Heizungsmittel benutzt, während zu behandeln bequemer sein kann und zähflüssiger als wässert ist, aber bleibt ein ausgezeichneter Hitzehalter.

Häufig gebraucht ein Sonnenkollektor Rohrleitung, um Wasser durch zu drücken, um es herauf schneller zu erhitzen. Diese Rohre werden im Allgemeinen von etwas hergestellt, das ein starker thermischer Leiter, wie Kupfer ist und hin und her über eine Oberfläche laufen gelassen werden wird, um den besten Gebrauch vom Raum zu bilden. Wasser ist durch die Rohre Zwangs, unter der Sonne oben zu erhitzen und wenn es genug heiß ist, wird zu einem Vorratsbehälter oder direkt in eine Anwendung laufen gelassen, in der die Hitze verwendet werden kann.

Ein Platz, in dem Sonnenkollektoren häufig benutzt sind, ist, wenn er die Innere der Gebäude, im Allgemeinen erhitzt, indem er das Leiten durch die Fußböden laufen lässt. Wasser kann durch die Sonne erhitzt werden und durch die Rohre dann gezwungen werden, die in einem Steinplattefußboden eingebettet werden, in dem die Hitze dann heraus ausstrahlt, um die Luftmasse des Raumes zu erhitzen. Diese kann eine preiswerte und auswechselbare Quelle der Wärmeenergie in den Plätzen mit genügender Solarbelichtung sein.

Im Allgemeinen ist ein Sonnenkollektor vom Saisongebrauch, mit der Hitze, die er aufsaugt, verwendend innerhalb eines Tages oder zwei und bildet es Ideal nur während der Sommermonate in den meisten Plätzen. In einigen Fällen jedoch kann eine genügende thermische Masse Wärmespeicherung durchführbar bilden über der Überspannung vieler Monate. Einige große Appartementkomplexe z.B. haben das Experimentieren mit der Anwendung von Millionen Gallonen Wasser als thermische Masse, die in dem Sommer oben erhitzt werden kann, und dann verwendet worden in einem gesamten Winter als Quelle der Heizung angefangen.