Was ist ein Staghorn Farn?

Farne gehören zu den ältesten lebenden Organismen auf dem Planeten, nachdem sieentwickelt vor Samenlager Anlagen sich sieentwickelt hatten. Ein staghorn Farn, wissenschaftliches NamensPlatycerium superbum, ist ein Mitglied der Polypodiacea Familie der Farne. Er erhält seinen Namen von der einzigartigen Form seiner Blätter oder der Wedel - Platycerium ist das griechische Wort für „Ausgedehnthorn.“ Der staghorn Farn ist eine epiphytic Anlage, die zu den tropischen Bereichen von Südamerika, von Asien und von Australien gebürtig ist.

Die Wedel eines staghorn Farns sind ausgedehnt flach, und gerundet und ähneln den Geweihen eines Elches. Demgegenüber sind die Wedel eines elkhorn Farns zum Beispiel, nicht während ausgedehnt und den Geweihen eines Elchs folglich ähneln. Die Wedel auf einem staghorn Farn können drei bis fünf Fuß wachsen (ungefähr 0.9 bis 1.5 m) in der Länge. Ein fälliges staghorn kann über drei-Fuß sich entwickeln (ungefähr 1 m) weit. Wegen seiner massiven Größe kann ein fälliger staghorn Farn als Privatlebenschirm benutzt werden und ist eine Exemplaranlage d.h. eine ungewöhnliche Anlage allgemein verwendet, die einen großen Gesprächsstoff bildet.

Das staghorn ist eine epiphytic Anlage. Eine epiphytic Anlage wächst auf einer anderen Anlage oder gelegentlich auf Gebrauchsdrähten, Gebäuden oder Felsen. Epiphytic Anlagen im Allgemeinen gekennzeichnet als Luftanlagen und schließen bromeliads, Orchideen und etwas Flechten und Moose ein. Die Wurzeln einer epiphytic Anlage bringen nur die Anlage zu einer Oberfläche einer anderen Anlage an.

Epiphytic Anlagen sind nicht Parasiten und sind im Allgemeinen zum Anlagenthey’re harmlos, das zu angebracht wird. Epiphytic Anlagen erhalten ihre Feuchtigkeit vom regelmäßigen Niederschlag und von der Feuchtigkeit. Nährstoffe werden an den Farn durch Niederschlag und organische Angelegenheit geliefert, die in der Anlage selbst sammelt und im Laufe der Zeit zerlegt.

Farne blühen nicht oder produzieren Samen. Stattdessen pflanzen sie durch die Sporen fort, die auf der Unterseite seiner Blätter produziert werden. Sie kann ein Jahr übernehmen, um Farne aus Sporen zu produzieren, und Wachstumsbedingungen müssen ideal sein, die gesunden, verwendbaren Anlagen zu produzieren. Kleine staghorn Farne können in einigen Baumschulen und Gartenmitte gekauft werden. Gewöhnlich wird Draht oder Seil benutzt, um den Farn zu einem Baum oder zu einer Struktur anzubringen, und in der Zeit, entwickeln sich epiphytic Wurzeln und der Farn bleibt eigenständig angebracht.

Der staghorn Farn kommt gut in der tropischen Umwelt in den Temperaturen vorwärts, die 70-80 Grad Farenheit berechnen (ungefähr 21-27 Grad Celsius). Frost und einfrierende Temperaturen töten gewöhnlich einen staghorn Farn. Die Farne, die draußen gewachsen werden, bevorzugen schraffierte Bereiche oder Bereiche mit begrenztem Tageslicht. Innenfarne erfordern im Allgemeinen helles Licht. Staghorn Farne tun gut in den Gewächshäusern und können als Houseplant zuhause gewachsen werden, solange besondere Sorgfalt angewendet wird, um genügende Feuchtigkeit an die Anlage zu liefern.