Was ist ein Stuhl der Jacobsen Reihen-7?

Der Stuhl der Jacobsen Reihe 7 (alias der Stuhl des Modells 3107) ist die Kreation des berühmten dänischen Architekten und des Entwerfers Arne Jacobsen (1902-1971). Es gilt als sein weithin bekanntestes Möbelstück und wird häufig als vollkommenes Beispiel der „dänischen modernen“ Art zitiert. Entworfen 1955, hat der Stuhl der Jacobsen Reihe 7 über 5 Million Kopien weltweit verkauft und kam zum allgemeinen Bewusstsein, als eine Kopie von ihr in einer Fotoaufnahme 1963 von Christine Keeler benutzt wurde, das Anrufmädchen am Herzen der Profumo Angelegenheit in Großbritannien. Mit seinem leichten Hour-glassentwurf und sauberen Rändern ist er stilvoll und gut einigen lebenden Umwelt angepasst.

Jacobsen verwendete eine neue Technik, die ihm erlaubte, die chair’s Material, Furnierholz zu verbiegen, in zwei Maßen. Es ist dieser Prozess, der dem Stuhl der Jacobsen Reihe 7 sein einzigartiges gibt, ergonomisch, Hour-glassform. Die Unterseite der Reihe 7’s ist auch zu einiger unterschiedlicher Umwelt anpassungsfähig. Sie erlaubt Benutzern, sie als four-legged Stuhl, ein fünf-fahrbarer Bürostuhl oder als barstool zu verwenden. In seinen verschiedenen Konfigurationen können Armreste und eine abnehmbare Schreibenstablette hinzugefügt werden.

Der Stuhl der Jacobsen Reihe 7 wurde 1952 von einem anderen erfinderischen Jacobsen Entwurf, die Ameise vorausgegangen. Dieser Vorläufer war sehr viel der Prototyp der Reihe 7 und teilt viele seiner Eigenschaften einschließlich einen einzelnen lamellierten und geformten Sitz und eine Rückseite. Die three-legged Ameise war ursprünglich für Gebrauch in der Kantine der dänischen medizinischen Gruppe Novo Nordisk bestimmt. wurden die Ameise und die Jacobsen Reihen 7 danach von Fritz Hansen in den Rekordzahlen hergestellt.

Der Stuhl der Jacobsen Reihe 7 ist in den Büros, Häuser und in der Tat auf Filmsätzen ein alltägliches. It’s Flexibilität und Stapelnfähigkeit haben einen Liebling in den modernen Büroräumen gebildet und das Ansehen der Jacobsen’s Entwürfe hat, dass die Jacobsen Reihe 7 sich häufig oben auf Filme und Fernseher dreht, wie die BBC Seifeoper EastEnders bedeutet. Möglicherweise kam sein größter Anspruch zum Ruhm, als eine Replik des Stuhls in einer weithin bekannten Fotographie eingeschlossen war, die von Lewis Morley genommen wurde, in dem Christine Keeler blank rittlings auf dem Stuhl saß. Es wurde ein sofortiger Entwurfsklassiker danach und stellt heute von der Reihe 7 kann für herum $250 US-Dollars gekauft werden ein.