Was ist ein Teppich-Klopfer?

Ein Teppichklopfer, alias ein Wolldeckeklopfer, ist ein Werkzeug, das benutzt, um Teppiche und Wolldecken zu säubern. Der Teppichklopfer besteht aus einem langen Handgriff mit einem ausgedehnten, flachen Kopf, der häufig gefaltet oder Knoten-wie Entwurf hat. Um einen Teppichklopfer zu gebrauchen, hängt der Benutzer einen Teppich oder eine Wolldecke von einer Wäschereilinie oder über einem Zaun und schlägt sie kräftig wiederholt mit dem Teppichklopfer und löst Staub und Schmutz.

Teppichklopfer hergestellt normalerweise vom Holz, vom Rattan, von der Flechtweide oder vom Stock er. Einige Modelle, besonders die hergestellt Ende des 20. Jahrhunderts, können vom Draht, vom Metall oder vom Plastik auch gebildet werden. Sie wurden im 19. Jahrhundert üblich, während Massenproduktion die Preise der Teppiche und der Wolldecken genug senkte, damit viele Familien sie leisten konnten. Teppichklopfer waren allgemeine Haushaltswerkzeuge sogar in die Mitte des 20. Jahrhunderts, als sie anfingen, durch Teppich-Kehrmaschinen und in zunehmendem Maße erschwingliche Staubsauger ersetzt zu werden.

Als Reinigungswerkzeug sind Teppichklopfer billig und umweltfreundlich. Verglichen mit Staubsaugern jedoch haben sie einige Beeinträchtigungen. Z.B. müssen Wolldecken draußen genommen werden geschlagen zu werden. In Großbritannien und in den Niederlanden erfolgt Teppichschlagen traditionsgemäß im Hinterhof eines Hauses, also könnte Reinigung im guten Wetter nur erfolgt werden. Im Falle der Häuser ohne Yards, gehangen Teppiche aus den geschlagen zu werden Fenstern heraus, die für Passanten unangenehm sein konnten, die durch eine Wolke des Staubes und des Schmutzes gehen müssen.

Obgleich sie nicht mehr zu ihrem ursprünglichen Zweck allgemein verwendet sind, können antike Wolldeckeklopfer Einzelteile der Kollektoren sein. Einige Teppichklopfer gekopiert schwierig Köpfe, und diese wurden populäre Verzierungen Ende des 20. Jahrhunderts, häufig gehangen an Wände in den Paaren oder in den Gruppen. Einige Teppichschläger entwarfen für den Markt der Kollektoren haben die dekorativen Köpfe, die wie Tiere, Herzen geformt, oder anderer entwirft. Diese sind für Dekoration populär, aber waren nicht in den Funktionsteppichklopfern allgemein. Replikteppichklopfer können vielen Speichern online und in gefunden werden, und authentische Teppichklopfer, die einmal in den Haushalten überall vorhanden waren, sind verhältnismässig erschwingliche Antiken.

In den Niederlanden benutzt der Teppichklopfer (bekannt als ein „mattenklopper ") gewöhnlich für körperliche Strafe. Kinder verprügelt using des ausgedehnten Teppichklopfers flach Paddel-wie Kopf. Teppichklopfer und -bestrafung verbunden sind so in der holländischen Kultur, dass der Teppichklopfer ein Symbol der Disziplin, der Berechtigung und der traditionellen Werte bleibt. Er verbunden ist mit der stereotypischen Abbildung einer Kontrolle, der leistungsfähigen Mutter und der Hausfrau.