Was ist ein Toiletten-Abfluss?

Ein Toilettenabfluß ist eine Öffnung im Subfloor Ihres Badezimmers, durch den das ganzes Abwasser von der Toilette geführt. Die Schüssel der Toilette anschließt an die Abflussöffnung über ein Stück Metall oder Plastik l, die einen „Flansch“ oder „Wandschrankflansch“ genannt. Ein Paar Schraubbolzen im Flansch halten die Toilettenschüssel sicher in place über dem Abfluss. Ein verstopfter Abfluss kann aus zu vielem Abfall resultieren, der versucht, die Schüssel auf einmal herauszunehmen, oder es könnte ein Problem sein, das im ToilettenAbflussrohr tiefer ist.

Der Toilettenabfluß arbeitet mit einigen anderen Teilen der Toilette, um sie zu halten, richtig zu arbeiten. Die überschüssige Linie in den Kurven einer Toilettenschüssel aufwärts und rückwärts vor ihr herausnimmt in die Flanschöffnung dern und hält eine kleine Menge Wasser geeinschlossen in der Schüssel, um zu helfen, Abwasserkanalgase am Durchsickern aufwärts vom Abwasserkanal in Ihr Haus zu verhindern. Der Behälter an der Rückseite der Schüssel anschließt an Wasserversorgung Ihr Ausgangs -. Die Spülung des Behälters sendet Wasser aus dem Behälter heraus und in die Schüssel, in der es funktioniert, um den Abfall von der Schüssel in den Toilettenabfluß zu tragen. Das ToilettenAbflussrohr läuft dann in Abwasserkanalhauptleitung Ihr Ausgangs, das Rohr, das das ganzes Abwasser in Ihrem Haus zum System der Stadt oder des städtischen Abfalls oder, in den landwirtschaftlicheren Positionen, zu einem septischen Behälter durchführt.

Viele Leute betrachten nicht ihren Toilettenabfluß bis das Versuchen, ein, using einen Spulenkern zu reparieren, um häufig zu versuchen, einen Klotz zu verdrängen. Tellerseife und Heißwasser hinzufügten der Schüssel können einige Klötze auch verdrängen ssel, die ein Spulenkern alleine nicht lösen konnte. Wenn diese Bemühungen nicht arbeiten, kann eine Person eine Wandschrankschneckenwelle - im Allgemeinen einen langen Schlauch vom flexiblen Metall mit einer kleinen Schraube am Ende und an einem Handgriff am anderen - in die Schüssel einsetzen und sie in den Abfluss einziehen. Die Schneckenwelle hin und her verschieben mehrmals beim Drehen des Handgriffs zu versuchen, den Klotz zu löschen. Der Wasserspiegel in der Schüssel sollte merklich fallen, wenn der Klotz gelöscht.

Wenn die Schneckenwellenmethode nicht arbeitet, ist das Problem ein Klotz weit hinunter das ToilettenAblaufloch wahrscheinlich, das eine ernstere Version der Schneckenwelle erfordert, die eine Klempnerarbeitschlange genannt. Diese sind Hochleistungs-, elektrisch betriebene Versionen der Wandschrankschneckenwelle. Diese Schlangen sind größer als Wandschrankschneckenwellen und benutzen ein Paar Greifer am Ende, um Hindernisse durchzuschneiden. Klempnerarbeitschlangen sind für Reinigungbaumwurzeln gut, die ältere Rohre eindringen können.

Ein Klempner kann in der Öffnung zum Hauptsenklot eines Ausgangs schauen und, gegründet auf, wie das Wasser fließt, erklärt, wo in der Klempnerarbeit der Klotz wahrscheinlich ist zu sein. Er dann schlängelt die Hauptlinie in dieser Richtung. Wenn alles sonst Ausfallen, der Toilettenabfluß „geschlängelt werden kann“, nachdem Wasser zum Behälter abgestellt und die Toilette auseinandergebaut ndergebaut. Die Schlange eingezogen dann in den Toilettenabfluß en und gedreht durch den Elektromotor, um irgendwelche oben verstopft zu brechen.

Eine Person, die versucht, seinen Toilettenabfluß frei und frei zu halten von den Klötzen, sollte bereitwillig auflösbare Papierwaren nur nach innen setzen. Während flushable Abwischen üblichern wird, raten Klempner, dass sie möglicherweise nicht wie Standardtoilettenpapier so schnell aufgliedern können und Klötze ergeben konnten, besonders in den älteren Rohren. Weibliche Hygieneprodukte können ähnliche Probleme verursachen. Versuchen, schädliche Chemikalien nicht zu benutzen, um einen Klotz zu behandeln, weil diese Rohre schädigen können.