Was ist ein Toiletten-Rohr?

Ein Toilettenrohr anschließt einen Toilettenschüsselanschluß an die überschüssige Rohrleitung eines Gebäudes. Die Unterseite der Toilette anschließt nicht direkt an das überschüssige Rohr e, aber der Anschluss beruht auf einer Reihe Bestandteilen, um den Anschluss zu versiegeln und Wasser- und Methanlecks zu beseitigen. Das Sitzen innerhalb des überschüssigen Rohres ist ein Verbindungsstück, das einen Toilettenflansch genannt. Auf Toilette stillsteht der Flansch einen Wachsring achs, der eine Dichtung zwischen der Oberseite des überschüssigen Rohres und der Unterseite der Toilettenschüssel verursacht. Die Installierung und das Beibehalten der Bestandteile der ToilettenPipe-Verbindung sicherstellen und, dass Wasser den Bodenbelag nicht um die Toilette zerstört oder Methangas eine Struktur eintragen lässt.

Der Hauptdichtungsbestandteil einer ToilettenPipe-Verbindung ist ein Wachsring. Ein Wachsring besteht aus einer starken Schicht des Wachses geformt über einer Plastik- oder Gummidichtung. Wenn die Dichtung auf das Toilettenrohr sitzt, die starken Wachsringgesichter weg von dem Rohr. Das Sitzen einer Toilette auf dem Wachsring zusammendrückt das Wachs sitzen und versiegelt den Anschluss. Die Toilettenunterseite fest zu halten zum Wachsring ist ein Satz Toilettenflanschschraubbolzen.

Toilettenflanschschraubbolzen haben einen flachen, länglichen Kopf und eine lange, verlegte Welle. Das flache Hauptdia ist in den Schlitzen, die auf die Oberseite des Toilettenrohrflansches gelegen sind und stillsteht gerade außerhalb des äußeren Umkreises des Wachsringes ren. Wenn die Toilettenunterseite über dem Flansch sitzt, schieben die Schraubbolzen in die Löcher, die in der Unterseite der Unterseite geworfen. Das Festziehen der Schraubbolzen verriegelt die Toilette in Position über dem Toilettenrohr. Die Überanspannung der Schraubbolzen knackt die Toilettenunterseite oder bricht den Flansch von der Oberseite des Toilettenrohres.

Wiedereinbautoiletten-Rohrflansche reparieren einen defekten Flansch und zur Verfügung stellen einen beständigen Eingliederungspunkt für eine Toilettenunterseite. Eine unsichere Toilettenunterseite schädigt die Dichtung zwischen einem Wachsring und der Toilette. Dieses lässt Wasser- und Methangas den Anschluss überbrücken und eine beiliegende Struktur eintragen. Wasser schädigt die hölzernen Bestandteile, die den Anschluss umgeben und eine Anhäufung des Methangases verursacht eine Brandgefährdung innerhalb des beiliegenden Raumes. Der Geruch des Methangases in einem Badezimmer ist ein sicheres Zeichen, dass die Anschlussdichtung defekt gewesen.

Wenn ein Methangasgeruch beachtet oder, die Toilettenbewegungen, wenn sie, der Toilettenrohrflansch gedrückt, müssen auseinandergebaut werden. Die Installierung der neuen Bestandteile sicherstellt neuen, dass die Dichtung intakt bleibt. Ein streng schädigender Toilettenrohrflansch muss von einem zugelassenen Klempner ersetzt werden.