Was ist ein Tomate-Gitter?

Ein Tomategitter ist eine Struktur, die Unterstützung Tomatenpflanzen gewährt, während sie wachsen. Gitter halten auch Frucht und Laub weg vom Boden und verhindern Krankheit, Insekt und Wasserschaden. Tomatenpflanzen können eine bestimmte Vielzahl sein, die zu eine spezifische Größe entwickelt, und können zusätzliche Unterstützung beim Wachsen möglicherweise nicht benötigen. Unbestimmte Vielzahl ist Reben, die so hoch wachsen, wie Wetter- und Bodenzustände gewähren, und diese Anlagen benötigen die Unterstützung eines Tomategitters. Tomateunterstützungen kommen in viele scharfsinnigen Formen.

An seinem grundlegendsten kann eine Tomatenpflanze zu einem hölzernen angebracht werden oder metal Stange using Schnur, verdrehen-bindet, Handelsbetriebsriegel oder alte Nylonstrümpfe. Tomaten können durch Tomaterahmen auch gestützt werden. Diese Unterstützungen normalerweise gebildet vom Metall und sind konisch oder, mit Stangen quadratisch, die in den Boden betätigt. Ein Tomategitter dieser Art kostet gewöhnlich $3-$5 US-Dollars (USD). Die Beeinträchtigungen sind, dass diese Rahmen möglicherweise nicht genug stark sein können, große Anlagen zu halten, und es kann schwierig sein, die Anlagen innerhalb des Drahtes zu ernten oder zu beschneiden.

Schnur- oder Schnurgitter sind normalerweise sehr billig und können Masse-freundlich sein. Eine Länge der Schnur ungefähr sechs Fuß (1.8 Meter) lang gebunden lose an der Unterseite eines Tomatenpflanzestammes. Das andere Ende der Schnur kann an einem Pfosten, der Rand oder ein Dach oder jede andere horizontale Unterstützung gebunden werden. Während die Anlage wächst, kann die Rebe ausgebildet werden, um die Schnur herum zu verdrehen oder kann an der Unterstützung in Abständen gebunden werden.

Ein Gitter oder eine Ineinander greifenart Tomategitter ist eine gute Wahl für Gärtner, die planen, Tomaten in der gleichen Position jedes Jahr anzubauen, besonders Gärtner mit vielem Raum für Tomategetreide. Tomatenpflanzen können an den hölzernen Gittern oder am Zaun des Drahtes gebunden werden. Zu einen Draht bilden, der Gitter, das Metall einzäunt Stangen im Boden in acht Abständen des Fusses einzäunt (zwei Meter) setzen, und den Zaun des Drahtes über den Stangen anbringen. Die Tomatereben spinnen durch den Draht, wie er wächst und erlauben einfachen Zugang zur Frucht und zum Laub. Während er ziemlich teuer sein kann, dauert diese Art des Tomategitters für Jahre.

Ist die Tomate stützt Reben, da sie wachsen, einer der Schlüssel zum Anheben der gesunden, produktiven Anlagen. Gärtner sollten die Gitter für Zeichen der Abnutzung oder der Beschädigung der Anlagen überprüfen. Wenn ein Getreide der Tomaten Krankheit entwickelt, sollte ein Gärtner das mehrfachverwendbare Tomategitter mit einer Chloridlösung säubern, um das gleiche Problem das folgende Jahr zu vermeiden. Durch Probe- und Störung kann ein Gärtner die Art des Gitters wählen, das gut im one’s Garten funktioniert.