Was ist ein Traktor-Pflüger?

Ein Traktorpflüger ist ein Bauernhofwerkzeug, das benutzt, um den Boden zu drehen und zu kultivieren. Es gibt viele Arten Pflüger, aber der Ausdrucktraktorpflüger bezieht häufig ein auf Werkzeug mit drehenden Blättern, das normalerweise hinter einen Traktor gezogen. Ein Traktorpflüger genannt auch einen Drehpflüger und entworfen, um Reihengetreide oder die Getreide anzubauen, die in den langen Reihen gepflanzt.

Vor der Erfindung des Traktors, waren Pflüger menschlich, oder Tier antrieb b. Während die Landwirtschaft mechanisiert wurde, verursacht viele verschiedenen Veränderungen using Maschinen. Es gibt einige Pflüger, die self-powered sind, wie die kleinen rototillers, die von den Hauptgärtnern verwendet. Jedoch sind Traktorpflüger viel grösser als selbstangetriebene Pflüger und angebracht häufig an einem kleinen Zweiradtraktor oder an einem größeren four-wheeled Traktor n.

Ein Landwirt benutzt einen Traktorpflüger, um neue Grundlage zu drehen und mit Kohlensäure durchzusetzen, und Boden weiter oben zu brechen, der bereits einmal benutzt worden. Weil er häufig am benutztesten ist, Boden zu bebauen, der vorher gepflogen worden, fällt er in die zweite Ackergerätkategorie und anzeigt, dass sein Primärgebrauch, den Boden für Samen vorzubereiten ist. Er kann jedoch als Primärackergerät auch verwendet werden und harten Boden oben brechen. Der Traktorpflüger kann auch benutzt werden, um im Düngemittel zu mischen, und einige entworfen, um Unkräuter zwischen Reihen der Anlagen zu entfernen.

Ein Traktorpflüger in der Lage ist normalerweise zwischen drei und 13 Fuß (ungefähr 4 Meter) lang, und ist normalerweise, zu einer Tiefe von 10 Zoll (25 cm) zu kultivieren. Es gibt drei Arten Blätter oder Zinken, gewöhnlich vorhanden für Pflüger. Bolozinken, die breit und schwer und entworfen sind Verstopfung zu verhindern, sind die allgemein verwendetsten Blätter. Auswahl- und Meißelzinken sind etwas, nicht durchaus gekurvt, solange Bolo tines, und entworfen, sehr felsigen Boden zu bearbeiten. Slasher Zinken sind die kürzesten Blätter und gebildet, um starke Betriebswurzeln durchzuschneiden.

Einige Bauernhöfe erfordern den Gebrauch von allen Traktorpflüger-Blattarten, das Land zu bearbeiten. Das Grunderste kann using slasher Zinken bebaut werden und starke Völker und Grasscholle oben brechen. Sobald das Gras gedreht worden, können Bolozinken benutzt werden, um den Boden oben weiter zu brechen, ohne um das Erhalten zu sorgen verstopft im Gras, das jetzt in den Boden gemischt. Um den Boden für Samen vorzubereiten, kann der Boden in ein feines, helles Bodenbett using Auswahl dann gebrochen werden und in Meißelzinken.

Ein Traktorpflüger schaut einer Energienegge sehr ähnlich, die drehende Blätter außerdem hat. Jedoch drehen diese Blätter um eine vertikale Welle und rühren den Boden eher, als Ausschnitt in, den Boden anhebend und leicht schlagend die Weise ein Pflüger tut. Der Traktorpflüger genannt auch ein rotovator oder einen Drehlandwirt wegen der drehenden Tätigkeit der Blätter.