Was ist ein Treppen-Aufbruch?

Ein Treppenaufbruch erklärt den vertikalen Abstand zwischen einem Schritt und dem folgenden. Das Aufbruchelement einer menge der Treppe ist im Allgemeinen eine Planke oder ein Brett vertikal, die schräg von ungefähr 90 Grad zu den Treppenaufbrüchen über und unterhalb ihm angebracht sind. Jeder einzelne Treppenaufbruch ist normalerweise nicht höher als 7.5 Zoll (19 cm), aber so viel, wie gebraucht verwendet werden kann, um den Abstand zwischen der Unterseite des Fluges und der Oberseite zu überspannen.

Es ist nicht wahrscheinlich, dass Treppe sogar ohne den Zusatz des Aufbruchs erkennbar sein würde, weil dieses Schlüsselelement ist, was Treppe ihre stufenweise Zunahme der Höhe gibt. Eine Treppenflucht betrachtend, ist der Aufbruch das vertikale Stück, das scheint, die horizontalen Schritte jedes Schrittes anzuschließen. Beim Gehen herauf eine Treppenflucht, toes person’s Punkt an den Treppenaufbrüchen. Ein Treppenaufbruch befindet sich am vorderen Rand jedes Schrittes.

Die Größe der Treppenaufbrüche kann abhängig von dem Gesamtplatz vorhanden, dem ästhetischen Entwurf oder persönlicher Präferenz schwanken. Als allgemeine Regel sollten Treppenaufbrüche nicht kleiner als 4 Zoll (10 cm) sein hoch, aber ihre Höhe sollte 7.5 Zoll (19 cm) nicht übersteigen. Aller möglicher Höhen zwischen diesen zwei Richtlinien gelten gewöhnlich als annehmbar für Treppenaufbrüche, weil sie die Leute erlauben, die herauf die Treppe einen bequemen Fortschr1tt und einen Schritt annehmen gehen. Treppenaufbrüche, die zu kurzes Resultat in den sehr flachen Treppenflüchten sind, die sehr langsam steigen und die häufigen, kurzen Schritte erfordern. Demgegenüber verursachen Treppenaufbrüche, die zu hoch sind, übermäßig steile Treppenflüchte, die schwierig sein können zu klettern oder gefährlich abzusteigen.

Die Höhe der Treppenaufbrüche ist wesentlich, zu betrachten, wann, eine Treppenflucht konstruierend, weil dieses Maß zu herausfinden entscheidend ist, wieviele Treppe erforderlich ist. Z.B. wenn eine Fremdfirma entscheidet, dass er oder sie Treppenaufbrüche nicht höher als 7 Zoll (17.78 cm) wünschen, kann die Fremdfirma diese Abbildung benutzen, um festzustellen, wieviele Treppe errichtet werden muss. Wenn die Gesamthöhe von, der die Treppe anfängt zu, wo sie beenden, 56 Zoll (142 cm) ist, dann kann die Fremdfirma 56 Zoll (142 cm) durch 7 Zoll (17.78 cm) teilen um festzustellen dass er oder sie acht Treppe in der Gesamtmenge fordern.

Ein anderes Schlüsselelement eines Treppenaufbruchs ist seine Breite. Treppenaufbrüche sind normalerweise nicht mehr als 1 Zoll (2.54 cm) dick. Maße zwischen 0.5 Zoll (1.27 cm) und 1 Zoll (2.54 cm) gelten im Allgemeinen als stark genug, Gewicht zu stützen, aber werden nicht so stark sein, dass sie zu viel auf den Schritt jeder Treppe hervorstehen.