Was ist ein Trompete-Geißblatt?

Das Trompetegeißblatt (Lonicera sempervirens), häufig gekennzeichnet als korallenrotes Geißblatt, ist eine beständige Rebe, die im Ostteil der Vereinigten Staaten, von Connecticut auf Florida gelegen ist. Die Rebe enthält Trompete-geformte Blumen, die in der Farbe vibrierend sind, zusammen mit grünem Laub. Twining Stämme enthalten, erfordert das Trompetegeißblatt ein Gitter, einen Zaun oder einen Strauch, an zu wachsen. Die Rebe reicht gewöhnlich von 10 bis 15 Meter der Füße (ungefähr 3 bis 4.6), aber ist zum Erreichen von Höhen von bis 20 Fuß fähig (ungefähr 6 Meter).

Glatte Blätter erscheinen auf dem Trompetegeißblatt zu Beginn des Jahres. Früh in der Jahreszeit, erscheinen unterere Blätter als Grün in der Farbe und oval. Blätter instrumentiert herüber von einander auf dem Stamm. Schließlich weiterkommen die Blätter bis zu einer bläulichen grünen Farbe ünen. Blätter erstrecken zwischen 1 und 3 Zoll (ungefähr 2.5 bis 7.6 Zentimeter) in der Länge und fallen weg von der Rebe im frühen Herbst.

Im April oder Mai anfangen Blumen, zu blühen. Blumen sind schmal und in der Form Röhren und normalerweise laufen lassen 2 Zoll (ungefähr 5 Zentimeter) in der Länge. Die Blumen sind Scharlachrot auf der Außenseite, aber oder Orange nach innen Gelbes. Die Blumen machen stufenweise zu Beeren bis zum Spätsommer und frühem Herbst. Die Früchte, die in der Farbe rot sind, sind gewöhnlich 0.25 Zoll (ungefähr 0.6 Zentimeter) im Durchmesser.

Die wohlriechenden Blumen und die Früchte anziehen häufig Kolibris, Singvögel und Schmetterlinge während des Sommers. Kolibris gezeichnet zum Trompetegeißblatt für seine Quelle des Nektars. Waxwings und Drosseln einziehen auf die Frucht der Rebe im Fall. Die Reben dienen auch als Nistplatz und zur Verfügung stellen auch natürliche Abdeckung für einen Wirt der Vögel.

Die Blätter der Rebe können geplagt mit Blattläuse einmal werden. Die Geschöpfe und andere Insekte saugen heraus die Säfte der Blätter und verlassen die Rebe entstellt. Die Rebe ist auch für bestimmte Pilze anfällig, die Punkte auf den Blättern herstellen, aber ist nicht zur Anlage globalesschädliches.

Das Trompetegeißblatt ist zum Wachsen in fast irgendeiner Art Boden oder Umwelt fähig. Die Rebe vorwärtskommt im feuchten feuchten, lehmigen Boden und wächst im vollen Tageslicht am besten. Das Trompetegeißblatt ist zum Wachsen in schwer schraffierten Bereichen fähig, aber das Blühen vermindert.

Eine nichtinvasive Anlage, das Trompetegeißblatt ist bei der Gartenarbeit und der Landschaftsgestaltung häufig benutzt. Die Rebe benutzt häufig dekorativ auf Briefkästen und gekennzeichnet manchmal als Briefkastengeißblatt. Die Rebe erfordert wenig Wartung, da es die tolerante Dürre ist.