Was ist ein Vinylfußboden?

Vinylbodenbelag ist- ein billiger Fußbodenbelagbodenbelag, der in den Küchen und in den Badezimmern häufig benutzt ist. Bestanden aus Polyvinylchlorverbindung und verschiedenen Arten der Plastifiziermittel, ist es möglich, Vinylfußbodenbelagbodenbelag in den festen Blättern sowie Vinylfliesen zu kaufen. Wegen der niedrigen Kosten und der Mühelosigkeit der Installation, ist- Vinylbodenbelag eine Lieblingswahl, wenn der Etat fest ist.

Während viele Leute denken, dass Linoleum- und Vinylbodenbelag das gleiche Produkt ist-, ist der nicht der Fall. Linoleum besteht normalerweise aus organischen Materialien, während Vinyl mit synthetischen Materialien gebildet. Die Farbe und das Muster auf einem Vinylfußboden geprägt auf der Oberfläche, während die Farben vollständig Linoleumbodenbelag laufen lassen. Beide Arten Bodenbelag sind das langlebige Gut, das in der großen Auswahl von Farben vorhanden ist und widerstehen Flecken besser als viele anderen Fußbodenbelagbodenbelagwahlen.

Weil es möglich ist, Vinylquadrate sowie Vinylblätter zu kaufen, können Eigenheimbesitzer Vinylfußbodenprodukte leicht benutzen, um einen fertigen und Berufsblick zu verursachen. Die Blätter arbeiten sehr gut in den Räumen, die quadratisch oder rechteckig sind, während die Schalen- und Stockfliesen für das Arbeiten in den Räumen mit einer Reihe Winkeln und verschiedenen Architektureigenschaften ideal sind. Beide Arten Vinylfußbodenprodukte können mit dem Gebrauch eines Gebrauchsmessers leicht getrimmt werden und sie einfach bilden, die Ränder in Ecken zu passen oder um Befestigungen zu arbeiten.

Anders als einige der anderen Wahlen für Küche- und Badezimmerbodenbelag, nimmt die Installierung eines Vinylfußbodens sehr wenig Zeit. Der erste Schritt ist sicherzustellen, dass der Fußboden sauber und von irgendeiner Art Staub frei ist. Wenn es gewünscht, kann ein dünnes Kissen auf den Fußboden gelegt werden, obgleich viele Leute finden, dass die Polsterung der Vinylfußbodenblätter normalerweise genügend ist-. Sicherstellen, dass die Polsterung geschnitten, um die Fußbodenwand zu bedecken, um zu ummauern, dann using Heftklammern oder Teppichheftzwecken sichert.

Wenn es die Blätter, alle, die angefordert, ist, genaue Maße des Fußbodens zu nehmen verwendet, dann das Bedecken zur korrekten Größe trimmen. Das getrimmte Blatt gesetzt in Position und befestigt dann an den Fußboden. Es ist möglich, Kleber, Teppichnägel oder Vollendennägel zu benutzen, um den Vinylfußboden zu sichern. Sobald der Bodenbelag in place ist, runde Viertelordnung einfach anbringen, um den Bereich abzudecken, in dem der Bodenbelag und die Wände treffen. Diese addierte Note umfaßt alle mögliche Ränder, die nicht vollständig sauber sind und gibt dem Raum einen fertigen Blick.

Vinylfußbodenfliesen sind- für Badezimmer und Küchebodenbelag groß. Dieses ist, wenn es ein wenig unbeholfene Winkel im Raum gibt, wie um eingebauter Cabinetry besonders zutreffend. Wie mit irgendeiner Art Fliesen, ist es zum Anfang wichtig, indem man eine Linie der Fliese hinunter die Mitte des Raumes, dann der Arbeit in Richtung zu den gegenüberliegenden Wänden legt. Da die Fliesen geschnitten werden können, um um jedes mögliches Hindernis zu passen, ist es möglich, den Raum vollständig zu umfassen und den Blick von einem vereinheitlichten Fußbodenbelagbodenbelag noch zu haben. Da die Fliesen in den Schalen- und Stockversionen vorhanden sind, gerade über jedermann den Fußboden einer durchschnittlichen sortierten Küche oder des Badezimmers kann ein neuer Blick in no more als einige Stunden geben.

Vinylfußbodenmaterialien sind- Verkaufshöchstens Hauptspeicher und Hardware-Speicher. Vorgeschnittene Blätter sind an den Einzelhandelsgeschäften des Diskonts manchmal vorhanden, obgleich viele Anschlüsse dieser Art neigen, Linoleumwolldecken anstatt zu tragen. Da die zwei Ausdrücke austauschbar häufig benutzt sind, sicherstellen, dass das Produkt, das Sie betrachten, aus Polyvinylchlorverbindung besteht, wenn Sie es vorziehen, mit Vinylbodenbelag zu gehen.