Was ist ein Wasser-Timer?

Ein Wassertimer ist eine Vorrichtung, die den Fluss des Wassers für Gartenbewässerung steuert und ist eine allgemeine Eigenschaft der automatischen Sprengersysteme. Wasser fließt für eine Voreinstellungszeitmenge, oder bis ein spezifisches Volumen zugeführt und dann abzustellen n. Der Wasserstrom gesteuert durch ein Ventil, das Blöcke es bis die gewünschte Zeit oder die Bedingungen. Es gibt zwei grundlegende Arten Wassertimer, mechanisch und digital, und beide sind für Erhaltung sehr nützlich. Es ist wichtig, zu garantieren, dass Wassertimer in der guten Betriebsbedingung sind, da eine Störung uneingeschränkten Wasserstrom ergeben kann, der Schaden sowie Extraunkosten verursachen kann.

Bewässerung oder die zusätzliche Bewässerung, angefordert in vielen Bereichen g, einen gesunden Rasen und einen Garten beizubehalten. Ein Wassertimer kann ein wertvolles Helfer sein, zum zu garantieren, dass Bewässerung in der meisten möglichen effizienten Art vollendet. Dieses getan, indem man Bewässerung zur notwendigen Menge des Wassers für eine passende Zeitspanne begrenzt. Eine Arten Timer lassen Wasser während einer Satzzeit fließen und dann abstellen, um Overwatering zu verhindern. Andere erreichen dieses Ziel, indem sie das Volumen des Wassers messen, das durch überschritten und des Versorgungsmaterials einmal abstellend vorgewählt, dass Menge zugeführt worden.

Die meisten Arten Wassertimer arbeiten, indem sie ein Ventil verwenden, um den Fluss des Wassers zu blockieren. Sobald die erforderlichen Bedingungen getroffen, öffnet das Ventil und lässt Wasser fließen. Nachdem die vorbestimmte Zeitspanne abgelaufen oder vorgewähltes Volumen Wasser einen Sensor geführt, schließt das Ventil wieder. Einige Timer arbeiten automatisch; sie eingestellt einmal al und fortfahren und, täglich zu funktionieren, es sei denn die Einstellungen geändert. Andere Timer-Varianten müssen eigenhändig eingestellt werden jeden Tag.

Th zwei grundlegende Kategorien Wassertimer sind mechanisch und digital. Ein mechanischer Timer normalerweise gesetzt direkt auf den Schlauch und eingestellt eigenhändig lt, jedes Mal wenn er benutzt und nicht Batterien oder andere Energiequellen benötigt. Die Zeitmenge oder Volumen Wasser vorgewählt er, indem man einen Vorwahlknopf dreht. Der Schlauch eingeschalten dann en, und das Wasser fließt, bis die passenden Bedingungen getroffen und das Ventil abstellte. Diese Timer sind nützlich, das Overwatering zu verhindern verursacht, indem man den Schlauch einschält und dann über es vergisst.

Digital-Wassertimer sind ein bisschen komplizierter und normalerweise laufen auf Batterieleistung oder erhalten in einen elektrischen Anschluss verstopft. Sie können eingestellt werden, um das Wasser in vorgewählten Abständen automatisch an und abzustellen. Sie sind in Verbindung mit automatischen Sprengersystemen allgemein verwendet und können programmiert werden, um Tageszeitung, mehrmals ein Tag, einige Mal eine Woche oder andere Wahlen zu wässern. Diese Art des Wassertimers ist besonders nützlich, wenn ein Benutzer zu den optimalen Tageszeiten, wie frühem Morgen wässern möchte oder etwas Bereiche häufig als andere bewässert. Es ist zur Überprüfung auf die sinngemässe Funktion dieser Timer häufig jedoch wichtig da Störungen den Wasserbetrieb, dadurch Kostenberechnunggeld und zu Überschwemmenart Schaden vielleicht führen verlassen können.