Was ist ein Weigela Bush?

Ein Weigelabusch ist ein Ziergartenstrauch, der für seine aufrührerische, bunte Blüte und mehrfarbiges Laub populär ist. Ursprünglich von Ostasien und laubwechselnd in der Natur, sind Weigelabüsche in ungefähr 10 gebürtigen Sorten und über 180 hybrider Kulturvarietätvielzahl vorhanden. Die Anlage genannt nach dem deutschen Wissenschaftler christliches Ehrenfried Weigel.

Schmetterlinge und Kolibris finden Weigelabüsche sehr attraktiv, besonders wenn die letzteren in der Blüte zwischen Mai und Juni sind. Die Blumen sind Trichter-geformt und erscheinen in den Blöcken von Farben. Die gebürtigen Sorten sind jedes Weiß, rosafarben oder rot, mit einigen Büschen, alle drei Farben produzierend, aber mit den Kulturvarietäten, ist es möglich, eine breitere Farbenstrecke zu finden, die Hochrot, Lavendel, Pfirsich, Orange, Gelb umfaßt, rot-orange, gelb-orange und gelb-weiß. Die Kulturvarietäten haben auch attraktive Blätter von Burgunder, Schwarzes, Grün, grün und weiß, und grün und gelb und bilden für einen veränderten Weigelabusch, der gut schauen kann, selbst nachdem die Blüte verblassen. Etwas populäre Weigelabuschvielzahl ist Bristol-Schneeflocke, rosafarbene Prinzessin, roter Elf, Karneval und Menuett.

Abgesehen von ihrer offensichtlichen Schönheit Weigela, den Büsche Gärtnern, während sie durch Ausschnitte leicht fortgepflanzt werden können, erfordern nicht viel Wartung und nicht leicht erliegen Plagen appellieren. Zusätzlich zum Pflanzen des Hartholzes und des Weichholzes Ausschnitte, Ausbreitung spitzen kann auch durchgeführt werden, indem Sie einen Stamm zu Boden verbiegen, einen Einschnitt auf dem Stamm bilden und ihn mit Boden bedecken. Das Pflanzen getan gut zwischen frühem Frühling und Fall, und die Anlagen sollten nicht im Boden zu tief gepflanzt werden.

Weigelabüsche können in fast irgendeiner Art Boden vorwärtskommen, solange sie genügendes Tageslicht und Wasser empfangen; diese Anlagen tun nicht gut, wenn sie im Farbton gepflanzt oder, wenn der Boden zu water-logged wird. Die Bedeckung mit Laub hilft, aber hemmt Betriebswachstum, wenn es um die Buschunterseite ansammeln übertrieben und dürfen. Sie ist im Allgemeinen genug, Düngemittel oder, wenn der Boden gut ist, jedes wechselnde Jahr einmal oder zweimal jährlich zu addieren.

Der Weigelabusch kann bis 10 Fuß wachsen (3.04 m) hoch und können herum acht bis 12 Fuß (2.43 m verbreiten bis 3.65 m) weit. Der Strauch kann in seinem Naturzustand gelassen werden, oder er kann beschnitten werden, um ihm eine wünschenswerte Form zu geben oder sie auf einer spezifischen Höhe zu halten. Es ist am besten, Weigelabusch am Sommer zu beschneiden, nachdem die Anlage das Blühen beendet. Beschneidung Weigelabusch früh im Frühjahr oder später im Winter kann sein Blühen nachteilig beeinflussen.