Was ist ein Wohnung-Haus?

In seiner einfachsten Richtung bedeutet das Ausdruckwohnunghaus nach Hause. Es bezieht auf one’s Aufenthaltsort, Wohnsitz oder Ort der menschlichen Behausung. Es ist der Platz in, welches oder mehr Personen z.Z. leben. Ein Wohnunghaus ist ein Platz, wohin Leute im Allgemeinen nachts zurückkommen, anders ihre Leben schlafen, vorbereiten Mahlzeiten, baden und leiten. Es gibt viele und mannigfaltige Definitionen, allgemein und zugelassen, die verwendet werden können, um one’s nach Hause zu beschreiben.

Einen Raum in einem Einstieghaus oder -hotel kann auch gelten als ein Wohnunghaus, wenn es one’s als dauerhaften Wohnsitz gilt und nicht gerade auf einer Alltagsbasis gemietet. Jedes unterschiedliches lebendes Viertel in einem Duplex, triplex oder in anderer Wohnanlage kann auch gelten als ein Wohnunghaus. Ein Wohnunghaus kann als so gekennzeichnet, wenn es seine eigenen Kochen und Badezimmeranlagen einschließt. In einigen Plätzen ausschließen dieses gemietete Räume, die ein teilen oder beide Anlagen mit anderen Pächtern en. In andere Bereiche nur ein einzelnes Familienheim passt diese Beschreibung.

Zu den Immobilienzwecken kann die Definition sehr unterschiedlich sein. Neben dem tatsächlichen lebenden Raum können ein Außengebäude, Garage, Halle, Seminar oder andere Struktur über das gleiche Eigentum gelten als Teil des Wohnunghauses. Andere lebende Viertel, wie ein “Mother im law’s cottage† oder in den alten servants’ Vierteln können außerdem eingeschlossen werden. In den zugelassenen Ausdrücken können solche anderen Viertel anders als angesehen werden.

Die zugelassene Definition eines Wohnunghauses neigt, durch Position zu schwanken. In etwas Bereichen fast irgendeine Struktur, die von den Menschen besetzt werden kann, während lebende Viertel in dieser Definition eingeschlossen werden können. Der Inhaber, der Renter oder der Inhaber können möglicherweise nicht anwesend sein müssen, damit die Struktur als sein Wohnunghaus eingestuft werden kann, wenn er weg ist, aber es als seinen Hauptwohnsitz gilt. Häufig können Strukturen wie Wohnmobile, Anhänger, Wohnmobile, Hausboote oder sogar Zelte als Wohnungen eingestuft werden. Einem Schlafsaalraum oder einem gemieteten Raum innerhalb eines Hauses können gelten als das Wohnunghaus des Renter, zu den Such- und Ergreifungszwecken.

Während einige Definitionen ziemlich vage sind, den meisten jeden möglichen Raum einschließend, der als Haus besetzt werden kann - sogar auf einer unregelmäßigen Basis - andere sind ein bisschen spezifischer. Ein Ferienhaus, ein Häuschen oder ein Wohnmobil, das nicht ein Primärwohnsitz ist, können spezifisch ausgeschlossen werden. Ein Timesharekondominium kann außerdem sein, da es nicht das regelmäßige Haus irgendeiner Person ist und weil Besitz geteilt.