Was ist ein Yucca-Garten?

Gewusst durch viele Namen, einschließlich Soapweed, sind Adam’s Nadel und spanisches Bajonett, Yuccaanlagen allgemeine Befestigungen im Garten, zuhause und heraus. Tatsächlich können diese drastischen immergrünen Sträuche eine grosse Auswirkung bilden und sind einfach zu wachsen. Ein Yuccagarten kann aus einer Anlage bestehen, die als Schwerpunkt oder viele, die, benutzt als Siebung verwendet. Sie kombinieren sogar gut mit Dürre-toleranten groundcovers.

Yuccas entstehen, von Mittelamerika aber sind auch Eingeborenes in die südwestlichen Vereinigten Staaten. Diese Anlagen haben waldige Stämme und die stacheligen, sword-shaped Blätter mit weißen Blumen, die vom Mittsommer blühen, um zu fallen. It’s, das wichtig ist, zu merken, dass, einen Yuccagarten zu wachsen möglicherweise nicht für die mit jungen Kindern oder Haustiere und shouldn’t verwendbar sein kann, gewachsen nahe Gehwegen. Yuccablätter können Scharfes extrem sein und sollten, sowie Handschuhe sorgfältig behandelt werden.

Es gibt zahlreiche Vielzahl von Yucca, die beide festen grünen Sorten sowie veränderten Yucca umfassen. Die allgemeinste Sorte, die in den Yuccagarten gesehen, ist Y. filamentosa oder Adam’s Nadel. Diese Vielzahl hat gelbliche sword-like Blätter und die langen, lockigen Gewinde entlang seinen Blatseitenrändern. Y. glauca oder Soapweed, ist eine andere populäre Sorte, obwohl ein wenig kürzer und gute Leistung bringt in den kühleren Klimata. Andere Vielzahl umfaßt Y. flaccida, Y. elata, Y. rigida, Y. filifers und Y. guatamaensis, das am allgemeinsten zuhause gewachsen.

Wachsender Yucca ist einfach, da es in vielen Bedingungen zulässt und vorwärtskommt. Ein Yuccagarten kann im Boden zuhause oder draußen, in den Töpfen oder gewachsen werden. Obwohl die Anlagen im Allgemeinen unter sonnigen Bedingungen gute Leistung bringen, ist niedriges Licht oder Farbton erträglich. Diese Anlagen können in gut-ablassenboden fast irgendeiner Art auch wachsen. Yuccaanlagen können Fluktuationen in der Temperatur mit wenigen oder keinen schlechten Wirkungen sogar zulassen.

Einer der größten Vorteile zum Wachsen eines Yuccagartens ist seine Fähigkeit, trockenen Bedingungen, manchmal gehenden Monaten zu widerstehen ohne Wasser. Tatsächlich zu naß von einer Umwelt zu Wurzelfäule führen, kann, die Herstellung, Boden gut-ablassend lebenswichtig. Yuccas haben umfangreiche Wurzelsysteme und können ziemlich breit wachsen. Folglich erfordern sperren diese Anlagen das viel des Raumes zu wachsen und sie überall von 2 Fuß (60 cm) zu 4 Fuß (120 cm), abhängig von der Sorte.

Gesamt, kümmert der Yuccagarten um sich. Jedoch kann Routinebeschneidung notwendig sein, besonders wenn die Anlagen zu hoch werden. Wenn dieses der Fall ist, können die Oberseiten durch neue Köpfe einfach abgeschnitten werden und schließlich ersetzt werden. Zusätzlich können seitliche Eintragfäden beschnitten werden. Verbrauchte Blumenstiele und totes oder die Bräunung der Blätter können Abbau außerdem erfordern. Während die meiste Beschneidung im Frühjahr stattfindet, können Yuccas normalerweise jederzeit beschnitten werden.

Anlagen für den Yuccagarten fortzupflanzen ist auch einfach. Im Allgemeinen vollendet dieses, indem man die Rosetten oder die Eintragfäden entfernt und sie in einen Topf mit gut-ablassenpottingmischung legt. Dieses sollte in eine schattige Position dann eingestellt werden und feucht gehalten werden, aber nicht naßmachen, bis das Wurzeln auftritt. Obgleich viel Zeit raubender, können Yuccaanlagen durch Samen auch fortgepflanzt werden.