Was ist ein Yucca Schidigera?

Yucca schidigera ist eine große Wüstenpflanze alias der Mojave Yucca. Es ist der gemeinste Yucca, der gefunden, in den südwestlichen Wüsten der Vereinigten Staaten und in Baja California wild zu wachsen. Es ist auch ein allgemeines Gartenbauexemplar im Südwesten. Diese angebaute Anlage auch bekannt manchmal als Yucca shidigera.

Der Mojave Yucca im Allgemeinen hat einige Stämme und kann leben, um Hunderte Jahre alt zu sein. Er entwickelt allgemein zu Höhen von 2 bis 20 ft (0.5 bis 5 m), mit einer Rosette der Blätter an den Enden der Niederlassungen und des gepflogenen Stammes. Die Blätter sind gewöhnlich 12 bis 59 innen (30 bis 150 cm) lang und 0.8 bis 4.3 innen (2 bis 11 cm) weit mit scharfen, spitzen umkippen bis 0.5 innen (12 Millimeter) in der Länge. Der Baum wächst sehr langsam und produziert im Allgemeinen zwei bis vier Sätze Blattgruppen - jede, die aus ungefähr sechs Blättern besteht - jährlich.

Die weißen Betriebsbären oder die sehr hellpurpurnen Blumen im späten Winter oder im frühen Frühling, aber ein Stiel produzieren nur Blumen einmal. Yucca schidigera hat ein symbiotisches Verhältnis zu einer bestimmten Motte, die diese Blumen bestäubt, aber Samen bilden selten. Die Anlage fortpflanzt im Allgemeinen reproduktiv, durch die Keimung der Wurzeln. Manchmal bildet Frucht, die durch kleine Säugetiere gegessen.

Yucca schidigera gefunden im Allgemeinen, vom Meeresspiegel zu 5.900 ft (1.800) M. zu wachsen. Es gesehen normalerweise in den Boden, der viel Kies enthält, obgleich es salzigen und alkalischen Boden zulassen kann. In seinen gebürtigen Bereichen gefunden es gewöhnlich in den Bereichen mit Winterregen aber keinem Sommerniederschlag.

Außer einem spineless Yucca sollten Yuccas weg von Gehwegen im Allgemeinen gepflanzt werden. Dieses ist hauptsächlich, also verletzen die scharfen Spitzen ihrer Blätter nicht Passanten. Sie bilden auch für auffallende Landschaftsanlagen, wenn sie von weitem angesehen. Es ist am besten, Yucca schidigera in gut-abgelassenem Boden, in der vollen Sonne zu pflanzen, und ihm ein gelegentliches Tränken während der Wintermonate nur zu geben. Es sollte nicht am Sommer gewässert werden.

Es gibt einige andere Yuccas vom Südwesten, der vom Gartenbauinteresse sein kann. Eins von diesen ist Yucca rigida, der blaue Yucca. Es kommt aus Mexiko und kann Schutz während des Winters erfordern. Die Blau Yuccablüte im Frühjahr oder der Frühsommer und entwickelt die zu gleiche Höhe wie Yucca schidigera.

Anders ist Yucca elata, der soaptree Yucca. Dieser langsam wachsende Yucca wird im Allgemeinen ein 20 ft (m) hoher Baum 5. Er blüht während des späten Frühlinges und in Sommer, obgleich er möglicherweise nicht jährlich blühen kann.

Der Mojave Yucca verwendet groß durch die eingeborenen Bevölkerungen seiner gebürtigen wachsenden Regionen. Die Yuccablätter haben Fasern, die häufig benutzt waren, Tuch, Seil und Sandelholze zu bilden. Die essbare Frucht und die Blumen gegessen, und die Samen gerieben in ein Mehl. Yucca schidigera Auszug ist handelsüblich und verwendet für eine große Auswahl Zwecke und reicht vom Gebrauch als Düngemittel bis zu einem Bestandteil im Viehbestand und in den Nahrungen für Haustiere.