Was ist ein Zweck-Darlehen?

Zweckdarlehen sind Darlehen, die durch eine Reihe Sicherheiten unterstützt, und sind zum spezifischen Zweck Kauf anderer Aktien ausgedehnt. Diese Art der Darlehensstrategie verwendet häufig von den Investoren als Mittel des Sicherns der Betriebsmittel, um die Aktien zu erwerben, ohne die Betriebsmittel bereits an Hand zu gebrauchen. In vielen Fällen erzeugen die Aktien, die erworben, genügend Rückkehr, um die Darlehenszahlungen zu umfassen und erlauben den Investor zu schließlich, besitzen die Aktien völlig, ohne seine oder andere finanzielle Aktiva am Erwerb überhaupt festzulegen.

Sicherheiten using ein Zweckdarlehen zu kaufen ist ein Prozess, den als zugelassen in den meisten Nationen um die Welt gilt. Gewöhnlich müssen die Besonderen des Abkommens, einschließlich die Art der Sicherheiten, die verwendet, um das Darlehen zu unterstützen, die Qualifikationen treffen, die an der richtigen Stelle durch die Regierung betreffendaufsichtsbehörden gesetzt. Z.B. in den Vereinigten Staaten, muss jedes Zweckdarlehen mit den erforderlichen Einschusszahlungen übereinstimmen, die an der richtigen Stelle von der Zentralbank, in den Bestimmungen ausgedrückt gesetzt, die mit dem Darlehen und der Art der Schutzträgeraktien verbunden sind.

Regelungen dieser Art helfen, den Geldnehmer vor der Investierung, in einem Darlehen, das genügenden nicht Finanzschutzträger hat, sowie zu schützen, zum der Auferlegung der Ausdrücke zu verhindern, die vage sind oder der Verpflichtungen zu erfordern, die schwierig, während des Lebens des Darlehens zu ehren sein. Lenders geleistet auch ein Grad Schutz, da die Regierungsregelungen auch Standards einstellen, denen Geldnehmer entsprechen müssen, bevor das Zweckdarlehen bewilligt. Von dieser Perspektive geschützt kreditgebende Stellen vor verlängerndarlehen zu den Geldnehmern, die die grundlegenden Kriterien erfüllen nicht können, und vermeiden, auf eine unvernünftige Menge des Risikos zu nehmen. Unter dem Besten von Umständen, schützen die Regelungen die Interessen beider Parteien gleichmäßig und erhöhen das Potenzial, damit die Verhandlung schließlich betroffenes jeder fördert.

Das Zweckdarlehen bestimmt zu einem anderen Zweck als das Nichtzweck Darlehen. Während beide Darlehen durch qualifizierte Aktien unterstützt, bestimmt das Nichtzweck Darlehen nicht, damit Gebrauch, hilft, wenn man andere Aktien oder kauft ein, Werkzeug in tragenden oder handelnaktien. Gewöhnlich mit einem Nichtzweck Darlehen, muss der Geldnehmer den Grund erklären er, oder sie sucht das Darlehen und macht es möglich, jede mögliche Möglichkeit der Erträge auszuschließen, die für ein nicht autorisiertes Projekt verwendet. Es gibt keine solchen Beschränkungen auf dem Zweckdarlehen, und die Kapital, die vom Darlehen empfangen, können für irgendeine Art Investitionsprojekt eingesetzt werden.