Was ist ein blühender Ansturm?

Ein blühender Ansturm ist eine beständige Anlage, die in der lomandraceae Familie der Anlagen gehört. Es kann in Europa natürlich gefunden werden und es ist als Gartenanlage allgemein verwendet. Den blühenden Ansturm gilt als exotisch und bekannt für das Wachsen nahe bei Strömen, Teichen oder Flüssen. Er kann im Wasser auch wachsen und wenn die Anlage Wasser ist, ist er Invasions.

Die blühende Ansturmanlage kann in und aus Wasser wachsen, aber sie hat jede Eigenschaft einer Landanlage. Sie hat lange grass-like Stämme, die dunkelgrün sind. Die Blüte der Anlage wächst auf die Oberseite dieser Stämme und wird durch Blätter umgeben. Diese dunkelgrünen Blätter sind mit einem spitzen Rand länglich. Sie haben eine tiefe Ader, die durch die Mitte des Blättchens läuft, und tinnier Adern, die auf den Rest des Blattes gesehen werden.

Diese Anlage blüht mittleren Frühling zum Frühsommer. Die Blüten sind cremefarben, sich in der Farbe zu bräunen und sie haben auch ein Unterzeichnungspritzen des Purpurs oder des Burgunders auf den Blumenblättern, sowie in der Mitte der Blume. Es gibt drei kleinere Blumenblätter, die einen Kreis bilden, während sie hinter drei größeren Blumenblättern sitzen. Die Mitte der Blume hat einige Burgunder-Sprösslinge mit den punktierten, farbigen Spitzen. Diese Blüte wird gewöhnlich durch andere Blumenknospen umgeben.

Diese blühenden Ansturmanlagen gelten als robust, weil sie in der Lage sind, Temperaturen zu behandeln, die unterhalb 0 Fahrenheit gehen (herum -15 C), sogar für lange Zeitspannen der Zeit. Sie können zu Reichweite 18 Zoll (herum 40 cm) in der Höhe sich entwickeln. Die Anlage kann in einer Garteneinstellung benutzt werden, aber in einer Wassereinstellung, hat sie eine Tendenz, große Gebiete zu übernehmen.

In etwas Bereichen eine blühende Ansturmanlage ist zu besitzen ungültig, weil es umgebende Pflanzen schädigen oder schädigen kann. Es kann Fische und andere Wassertiere auch außerdem behindern, weil es die Pflanzen tötet, denen sie auf beruhen. Einmal hat der blühende Ansturm einen Bereich übernommen, es ist praktisch unmöglich, ihn vollständig zu entfernen. Diese Anlage wird auch leicht verbreitet, weil Biber und Bisamratten sie verschieben können und sie auf Bootfahrtausrüstung sogar leben kann.

werden. Die Sporen, produziert worden im Mittsommer, können im feuchten Torfmoos oder in der Mischung in einem Gewächshaus gesammelt werden und wieder eingesetzt werden. Sobald gesammelt worden, müssen die Sporen innerhalb drei Tage gesät werden. Die Anlagen, die von den Sporen gewachsen werden, sollten in ein Gewächshaus für die ersten zwei Jahre angehoben werden, bevor man draußen verschoben wird.