Was ist ein elektrischer Landwirt?

Ein elektrischer Landwirt ist ein kleiner Gartenpflüger, der auf Elektrizität anstelle vom Gas läuft. Landwirte sind im Allgemeinen kleiner und weniger leistungsfähig als die Größengleichpflüger und bilden sie gut angepasst zu den kleineren Hauptgärten mit Boden, der in der Vergangenheit bebaut worden. Ein elektrischer Landwirt kann für helle Säubernjobs und für die Lockerung des Bodens am Anfang und Ende der wachsenden Jahreszeit verwendet werden. Sie sind für großen Raum-, felsigen oder schwerenlehmboden oder für starke Grasscholle oder gebürtigen Boden oben brechen unpassend.

Benannte auch Mini-sprießen, oder Mini-landwirt, ein elektrischer Landwirt ist, mit einer bebauenden Bahn nicht weit als ein Fuß (30.5 cm) verhältnismäßig schmal. Die maximale bebauende Tiefe ist auch ungefähr ein Fuß. sind im Allgemeinen Mini-sprießt Vorderzinke Pflüger, das bedeutet, dass die drehenden Metallzinken, die in den Boden schneiden, unter oder vor der Maschine befinden.

Ein elektrischer Landwirt arbeitet mit zwei oder vier Sätzen der gebogenen Zinken auf Rädern. Die Zinken zeigen in entgegengesetzte Richtungen und erlauben ihnen auf beide Schnitt in den Boden, dann, schneiden die Schnittklumpen von Masse in kleinere Stücke. Vorder-Zinke Pflüger angetrieben vorwärts durch die Bewegung der Zinken, während der Benutzer runterdrückt oder zurück zu langsames der bebauenden Tiefe der Maschine und des Steuer zieht. Einige elektrische Landwirte haben einen Satz Räder hinter der Maschine, die helfen, die Maschine zu stabilisieren und sie einfacher zu bilden zu bewegen, wenn die Maschine nicht verwendet ist.

Obgleich die Maschine eines elektrischen Landwirts nicht so leistungsfähig wie die eines gasbetriebenen Pflügers ist, ist es viel heller, ruhiger und Reinigungsmittel zu verwenden. Die Maschine ist im Allgemeinen kleiner und einfacher anzuheben und zu manövrieren. Elektrische Landwirte beginnen normalerweise mit einem Druckknopf anstelle von einer Ziehenschnur, die viele Benutzer bevorzugen. Zusätzlich ist es nicht notwendig, Öl und Gas zu mischen oder einen Kraftstofftank abzulassen, wenn der Dachdecker nicht verwendet ist.

Einige Benutzer können finden, dass die Schnur eines elektrischen Landwirts schwierig, mit, besonders in den größeren Räumen zu arbeiten ist. Es gibt eine Gefahr des Laufens über die Schnur mit dem Pflüger. Die Schnur kann verwirrt um Anlagen und Gebüsch auch werden, die die Anlagen beschädigen oder Extraarbeit für den Benutzer verursachen können. Einerseits bildet das kleine eines elektrischen Landwirts es bedienungsfreundlich in den schmalen Räumen zwischen Anlagen. Weil der Landwirt so leicht ist, ist es möglich, Unkräuter zu ziehen und Boden um hergestellte Anlagen oben zu brechen, ohne ihre Wurzeln zu schädigen.

wegen des untereren Geräuschpegels einfacher. Elektrischer Strom ist auch umweltfreundlicher als der Gebrauch der Fossilienbrennstoffe.