Was ist ein geheimer Händedruck?

Ein Händedruck wird in den meisten Kulturen betrachtet, eine Form des Grußes und der Geste des Goodwills zu sein. Manchmal kann er einen Glückwunschmoment, wie zum Beispiel, die Leute sogar darstellen, welche die Hand eines Absolvent oder des Bräutigams rütteln. Ein geheimer Händedruck andererseits wird bedeutet, um Affinität mit einer bestimmten Gruppe oder einer Organisation auszudrücken. Solche Gruppen können Vereine umfassen, sports Organisationen, Vereinigungen oder in den unglücklichen Fällen, sogar Gruppen. Manchmal zwei gute Freunde entwickeln ihren eigenen geheimen Händedruck, und der Teil des Spaßes bildet den Händedruck so schwierig, wie möglich.

Ein geheimer Händedruck bezieht häufig komplizierte Gesten, verschiedene Elemente die Finger zusammen von berühren oder von Rütteln der Hände in verschiedene Griffe mit ein. Während das Ausdruck “secret handshake† Geheimhaltung andeutet, sind viele dieser Händedrücke ziemlich weithin bekannt und können, wie erklären im Schürhaken, Affinität mit einer Geheimnisgesellschaft oder -organisation zu verraten.

Z.B. wird Polizei ausgebildet, um einen geheimen Händedruck zu erkennen, der einer bestimmten Gruppe gehören konnte. Häufig benutzt eine Organisation irgendeiner Art verschiedene Händedrücke für verschiedene Gelegenheiten. Z.B. erlernt ein neues Mitglied der Freimaurer einen ersten Händedruck und dann wird weitere Händedrücke erlernen, da er Status als Freimaurer erhöht hat.

Ein leicht anerkannter geheimer Händedruck der Freimaurer untersucht sehr viel wie ein regelmäßiger Händedruck, aber die Daumenpressen die Knöchel des anderen person’s Zeigefingers. Dieser geheime Händedruck wird unter neuen Mitgliedern zu den Freimaurern benutzt und ihren Status als Neue anzeigt.

Gelegentlich wird der geheime Händedruck des Ausdruckes in einer vollständig anderen Richtung angewendet. Er kann verwendet werden, um ein vorher unbekanntes Verhältnis zwischen zwei Sachen oder zwei Leuten zu beschreiben. Z.B. benutzt das Buch der geheime Händedruck, der von Kathleen Kelly Reardon geschrieben wird, den geheimen Händedruck des Ausdruckes, um sich auf versteckte Richtlinien in der Politik von Korporationen zu beziehen. Reardon’s Buch ist ein Versuch, an das Licht die unausgesprochenen Wahrheiten zu bringen, die scheinen, zu Erfolg in den Spitzenkorporationen zu führen.

Es gibt viel der Internet-Vorschläge für das Entwickeln eines geheimen Händedrucks für Spaß. Ein kann von den Tausenden Veränderungen für Ihren eigenen geheimen Händedruck wählen. Zur Sicherheit sollte man sicher sein, dass diese Händedrücke nicht scheinen, Gruppehändedrücke zu sein. Man kann bestimmte Gruppesymbole und -händedrücke online überprüfen damit, nicht unbeabsichtigt zu kopieren.

eistungen des Sekretärs nicht erforderlich waren, würde der Schreibtisch nicht übermäßigen Raum in der Büroumwelt aufnehmen, und würde ordentlich und, außerdem regelmäßig schauen.