Was ist ein glasierender Stab?

Ein glasierender Stab ist der horizontale oder vertikale Crosspiece, der eine Scheibe eines Fensters in place hält. Glasierende Stäbe können vom Holz, vom Metall oder vom Plastik gebildet werden. Bevor moderne Technologie es möglich, große konstante Blätter vom Glas zu bilden machte, waren glasierende Stäbe notwendig, um große Fenster zu bilden. In der modernen Architektur und im Entwurf werden sie meistens für ästhetische Zwecke benutzt.

Seit mindestens den Mittelalter haben Leute Glas in den Fenstern benutzt. Glas ist für Fenster ideal, weil es hergestellt werden kann, um transparent oder lichtdurchlässig zu sein und lässt im Licht beim die Elemente noch abhalten. Glas ist im Allgemeinen ein Isolator, also hält es die Hitze innen und die Kälte heraus oder umgekehrt.

Bevor moderne Technologien entwickelt wurden, war es sehr schwierig, ein großes, flaches Stück vom Glas zu bilden. Kleine Scheiben des Glases waren viel einfacher zu bilden, aber ergeben kleine Fenster. Um das Problem zu lösen, wurden Stücke Holz benutzt um einige Scheiben des Glases in ein Fenster zu halten und ließen größere Fenster zu.

Der glasierende Stab kam mit seinem eigenen Wirt von Problemen, jedoch. Der frühe glasierende Stab wurde vom Holz gebildet, das sich im Laufe der Zeit verwirft und verbiegt. Dieses konnte defekte Scheiben schlimmstenfalls ergeben. Bestenfalls ließ es Sprünge zwischen dem Holz und dem Glas, die innen die Elemente ließen. Gebäudeinhaber mussten die Fenster haben, die regelmäßig für Jahre nachdem Installation wieder versiegelt wurden, um den Schaden zu reparieren, der indem sie verursacht wurde, sich verwarfen.

Während Technologie voranbrachte, verbesserte der glasierende Stab außerdem. Schließlich könnte er aus Materialien, die nicht verwerfen würden sich, wie Plastik oder Metall heraus gebildet werden. Selbst als diese Änderung eintrat, entwickelte sich Glasmacherkunsttechnologie außerdem.

In den modernen Zeiten ist der glasierende Stab meistens nicht notwendig, da es möglich ist, sehr große Scheiben vom Glas ohne zu viel Mühe herzustellen. Einige Leute ziehen noch es vor, Stäbe für ihren ästhetischen Anklang zu glasieren. Sie brechen oben die große normale Ausdehnung des Glases, bilden ein Fenster sichtlich interessant und weniger wahrscheinlich bilden es, dass Vögel in die Fenster fliegen, denkend, das sie offene Räume sind. Glasierende Stäbe können in den historischen Häusern oder in den Häusern auch benutzt werden, die ein historisches Gefühl haben.

Moderne glasierende Stäbe fügen häufig keine strukturelle Vollständigkeit dem Fenster hinzu. Sie werden entweder zwischen zwei Scheiben Glas eingesetzt oder bedeckt auf ein großes Stück Glas. Bogenfenster oder gebogene Oberlichter können using glasierende Stäbe hergestellt werden, die kurven.