Was ist ein grüner EdelsteinBoxwood?

Ein grüner Edelstein Boxwood ist ein Strauch, der ein Teil der Buxaceaebetriebsfamilie ist. Es ist eine zwergartige Vielzahl, die zu einer dichten Kugelform sich entwickelt. Landschaftsgestalter verwenden die Anlage als Hecke oder als Randstrauch um einen Garten. Die Sträuche wachsen gewöhnlich gut im US-Landwirtschaftsministerium Widerstandsfähigkeit-Zonen 4-9.

Der grüne Edelstein Boxwood wurde aus zwei Sorten innerhalb der Klasse Buxus produziert. Buxus microphylla Sorten koreana und Buxus sempervirens wurden gekreuzt, um den grünen Edelstein Boxwood zu produzieren. Er wurde in Ontario, Kanada, von Sheridan Nurseries eingeführt. Buxus microphylla ist nach Ostasien gebürtig und Buxus sempervirens ist zu Europa gebürtig.

Dieser immergrüne Strauch wächst gewöhnlich 2 bis 4 Fuß (0.6-1.2 m) in der Höhe und in der Breite. Er kennzeichnet dunkelgrünes Laub, das dicht in einer Damform verpackt wird. Das Laub wird etwas während des Falles bronziert. Im Früjahr produziert der grüne Edelstein Boxwood die kleinen, weißen Blumen. Die Blumen sind normalerweise nicht sehr wahrnehmbar.

Es wird empfohlen, um den grünen Edelstein Boxwood in gut-ablassenboden zu wachsen, der in Ph. Null ist. Der Bereich, in dem die Anlage gelegt wird, sollte Aussetzung zum Tageslicht für optimales Wachstum, aber den Strauch haben kann im teilweisen Farbton vorwärtskommen. Diese Anlage kann in den Dürrebedingungen während eines begrenzten Zeitabschnitts auch vorwärtskommen.

Die erste Jahreszeit eines eben gepflanzten grünen Edelstein Boxwood erfordert die regelmäßige Bewässerung, zum eines Wurzelsystems herzustellen. Sie benötigt auch Düngemittel im Früjahr, beim Wachstum zu helfen. Überwuchterung kann durch Beschneidung gesteuert werden.

Dieser Strauch kann in einer Vielzahl der Landschaftsentwürfe benutzt werden. Als Topiary kann dieser Strauch in vollkommene Bereiche beschnitten werden. Er kann als Exemplar außerdem gepflanzt werden. Einige Anlagen, die mit dem grünen Edelstein Boxwood gepflanzt werden können, schließen Rosen und Rhododendren mit ein.

Es ist am besten, diesen Strauch vor dem Winterwind zu schützen, weil er neigt, die Spitze der Niederlassungen zu veranlassen zu sterben. Diese Niederlassungen sollten vor der neuen Jahreszeit entfernt werden, um neues Wachstum zu fördern. Andere Probleme, die den grünen Edelstein Boxwood beeinflussen, umfassen Plagen und pilzartige Krankheit.

Eine gemeine Plage, die diese Anlage beeinflußt, ist das Boxwoodscherflein. Es zieht auf die obere und Unterseite der Blätter ein und verursacht normalerweise Entfärbung. Das Anwenden der insektentötenden Seife am Laub kann die Plage verringern.

Phytophthorawurzelfäule ist eine pilzartige Krankheit, die die Wurzeln dieser Anlage beeinflußt. Sie verhindert die Wurzeln an saugfähigen Nährstoffen vom Boden. Dieses veranlaßt die Blätter zu bronzieren.