Was ist ein grüner Leguan?

Ein grüner Leguan, auch genannt einen gemeinen Leguan, ist eine Eidechse, die in den Regenwäldern von zentralem und von Südamerika gefunden wird. Der grüne Leguan ist eine der größten Eidechsen im Amerika. Seine durchschnittliche Länge ist mehr als 6 Fuß (2 Meter), einschließlich das Endstück, das über Hälfte seine Länge bildet. Sie sind in der Farbe grün, folglich können der Name, aber sie eine Vielzahl der Farbtöne von sehr hellgrünem zum graulichen Grün, abhängig von ihrem Alter und Geschlecht sein.

Wie andere Reptilien sind grüne Leguane kaltblütige Tiere. Sie sind Herbivores, die die meisten ihren Leben verbringen, die unter dem RegenWaldhimmel leben. Grüne Leguane essen Blätter, Früchte und Blumen. Die durchschnittliche Lebensdauer der grünen Leguane, die im wilden leben, ist 20 Jahre.

Grüne Leguane haben lange Greifer für das Klettern der Bäume, in denen sie leben. Ihre langen, harten Endstücke können als Abwehrmechanismen gegen Fleischfresser benutzt werden und ihnen helfen beim Klettern zu balancieren. Wie viele anderen Eidechsen können grüne Leguane ihr Endstück fallenlassen, um Entweichen zu ermöglichen, wenn sie verfangen werden. Ein fallengelassenes Endstück häufig regrow, aber nicht immer.

Um zu reproduzieren, errichten grüne Leguane Nester im sandigen Boden um ihre Eier niederzulegen und gehen auf ihre Weise. Nach ungefähr 90 Tagen brüten die Eier aus. Die 1 Fuß lang (.30-meters-long) Hatchlings sind auf ihren Selbst, wenn sie geboren sind und für Fleischfresser sehr anfällig sind.

In zentralem und in Südamerika ist grünes Leguanfleisch unter einigen Leuten populär. In den Bereichen, in denen sie gegessen werden, gekennzeichnet grüne Leguane manchmal als „Hühner der Bäume“ oder „Bambushühner.“ Sie werden gejagt, im wilden und obgleich sie nicht bedrohte Art betrachtet werden, in der Jagd, haben verursacht Bevölkerungsinteressen in einigen Ländern. Sie auch werden für Nahrung Gefangen-gezüchtet.

Grüne Leguane sind als Haustiere in einigen Ländern populär. Sie können für Verkauf an den Haustierspeichern gefunden werden. Immer mehr häufig, werden grüne Leguane für den Haustierhandel Gefangen-gezüchtet, aber ihr Abbau vom wilden für den Handel ist noch von Belang.

Andere Arten Leguane umfassen den Fidschi mit einem Band versehenen Leguan, den Galapagos-Inselmarineleguan und den Wüstenleguan. Das Fidschi versah den Leguan mit einem Band, gefunden nur in den Fidschi-Inseln, wird geglaubt, vom grünen Leguan entwickelt zu haben. Der Galapagos-Inselmarineleguan, gefunden worden nur in jenen Inseln, kann im Meer schwimmen und leben. Wüstenleguane, die zu eine Länge von ungefähr 16 Zoll (41 cm) sich entwickeln, werden in den Vereinigten Staaten und im Mexiko gefunden.

eschieht. Mangel an Betriebsumdrehung wirft die Wahrscheinlichkeit der Krankheit sich entwickelnd im Boden auf und wirft auch das Risiko für den Boden unter den Tunnel auf, der erschöpft wird. Da die Bedeckung vom Plastik gebildet wird, können Tunnels durch schwere Winde beschädigt werden.