Was ist ein hängendes Licht?

Ein hängendes Licht ist eine Vielzahl der hellen Befestigung, die von einer Decke oder von anderer Struktur, gewöhnlich durch eine Kette oder ein Kabel verschoben wird. Diese Befestigungen sind am allgemeinsten eine Form der Innenbeleuchtung, obgleich die Versionen, die für Gebrauch in den im Freienräumen angepasst werden, existieren. Normalerweise werden solche Lichter sicher zur Decke angebracht, in der ihre elektrischen Kästen lokalisiert werden. In einigen Fällen jedoch kann diese Art des Lichtes in eine Wand angebracht werden und von einer Architektureigenschaft dann verschoben werden, der Juts heraus in einen Raum und einige ältere Modelle keinen elektrischen Kasten haben und einfach von den bloßen Schnüren baumeln. Hängende Lichter sind für ästhetischen Anklang häufig am benutztesten und sind weit - in einer Vielzahl der verschiedenen Arten und der Materialien vorhanden.

Lichter verschoben von oben genanntem sind eine sehr effiziente Art, Innenräume zu belichten und seit Menschheitsgeschichte gebräuchlich früh innen gewesen zu sein. Die Leuchter, die Wachskerzen oder Öllampen enthalten, werden nur selten benutzt, während eine Primärform der Ablichtung in der modernen Welt aber noch häufig als dekorative Akzente gesehen werden. Elektrische Leuchter nehmen viel des antiken Charmes der älteren Versionen gefangen, und sind wegen ihres attraktiven Aussehens durchweg populär gewesen.

Nicht alle Arten hängendes Licht stammen aus der Ära vor Elektrizität, jedoch. Lichter mit den klaren, modernen Linien, wenn die Gehäuse hergestellt vom Metall oder in den festen, vibrierenden Farben gemalt sind, sind durch Entwerfer allgemein verwendet, die Licht benutzen möchten, um das Aussehen eines Raumes zu erhöhen. Kleine hängende Lichter sind in den modernen Küchen besonders allgemein, in denen Entwerfer sie benutzen, um Licht zu den speziellen Bereichen des Arbeitsplatzes sowie für ihren ästhetischen Anklang zur Verfügung zu stellen.

Hängende Lichter können lediglich utilitaristisch auch sein. Sie können über einem Werktisch oder in einem Gebrauchsraum verschoben werden, in dem sie für die Lieferung der gerichteten Ablichtung für einen Arbeitsplatz ideal sein können. Die Arten des hängenden Lichtes bestimmt für Gebrauchsräume sind häufig entworfen, in einen vorhandenen elektrischen Anschluss verstopft zu werden. Dieses bildet solche Lichter beweglich und entfernt die Notwendigkeit an einem engagierten elektrischen Kasten über einem Geschäftsarbeitsplatz.

Ältere Arten des hängenden Lichtes, besonders die entwarfen zu den Gebrauchszwecken, waren angebracht manchmal ohne den Gebrauch eines elektrischen Kastens. Ein Draht würde von einer Platte ausgedehnt sein, die an der Decke zu einer Versammlung angebracht wurde, die einen Schalter, normalerweise einen Ziehenkette Schalter und eine Einfaßung für eine Birne enthält. Solche Lichter werden selten im modernen Aufbau benutzt und können elektrischen Codeanforderungen in den safety-conscious Bereichen möglicherweise nicht genügen.