Was ist ein heiliger Garten?

Ein heiliger Garten ist einer, der mit einem frommen Thema entworfen worden ist. Es gibt eine große Vielfalt der heiligen Gärten, einschließlich Zengärten, Göttingärten, keltische Gärten, biblische Gärten, Labyrinthgärten und viel mehr. Heilige Bäume werden in einigem fromm-beeinflußte Gärten gekennzeichnet, während andere Kräuter, Gemüse und Blumen enthalten können. Bahnen konnten Wanderer auf einer heiligen Reise durch die katholischen Stationen des Kreuzes oder das keltische Rad des Jahres führen. Rustikale Bänke und fromme Statuen werden manchmal in einen heiligen Garten gelegt, um das Gefühl eines geistigen Hafens zu erhöhen, der für Gebet und Betrachtung bestimmt ist.

Eine populäre Form heiliger Garten ist der Zengarten. Die bemerkenswerteste Eigenschaft eines Zengartens ist seine Einfachheit. Diese Art des Gartens arbeitet an der Grundregel, die kleiner mehr ist, und eine geringe Anzahl natürliche Elemente werden Symbole. Z.B. stellt ein Kanal der kleinen Steine, welche die Landschaft durchfließen, Wasser dar, und ein Felsen konnte einen Berg darstellen. Einige Zengärten bestehen bloß aus einer Schicht des Sandes, wenn eine oder einige Felsen kunstvoll auf den Sand gesetzt sind, der häufig geharkt wird, um Linien zu verursachen, die flüssiges Wasser darstellen.

Bäume waren zu den Celts heilig, und sie beteten häufig in den Waldungen der Eiche, der Asche, der Eberesche, der Weide, der Eibe an, und anderer Bäume gehalten heilig. Ein heiliger Garten mit einem keltischen Thema konnte ein keltisches Kreuz inmitten einer Waldung der Bäume kennzeichnen. Brigits Garten in Irland ist mit einem keltischen Thema auf 11 Morgen entworfen, das Wiesen und Waldland umfaßt. Besucher zum Garten gehen auf eine Reise, die sie durch die keltischen hauptsächlichfestivals von Beltaine, von Lughnasa, von Samhain und von Imbolc nimmt, und kennzeichnen eine Naturspur, einen großen keltischen Sundial, einen Steinkreis und einen lebenden Weidespielbereich.

Die heiligen Gärten, die mit einem biblischen Thema entworfen sind, enthalten häufig Statuen der Heiliger, des Mary oder des Jesus, der durch Anlagen umgeben wird, die in der Bibel erwähnt werden. Einige Kräuter, die in einem biblischen Garten gekennzeichnet werden können, sind Koriander, Minze, Zimt, Kreuzkümmel und Dill. Andere Kräuter, die enthalten sein konnten, sind Kamille, Malve und Salbei. Ein Gärtner, der das Gemüse wachsen möchte, das in der Bibel beschrieben wird, hat eine lange Liste, zum von der zu wählen mit.einschließt Gurken, Linsen, Bohnen, Knoblauch und Zwiebeln. Die Obstbäume, die für einen biblischen heiligen Garten verwendbar sind, sind Apfel, Feige und Granatapfel, und ein Obstgarten der Nussbäume wie Mandel, Walnuss und Kastanie kann gekennzeichnet werden.