Was ist ein hydrostatisches Getriebe?

Ein hydrostatisches Getriebe ist das, das durch hydraulische bearbeitet wird. Es gibt keine Bestimmungen für eine Kupplung oder eine Notwendigkeit am Ändern der Zahnräder mit einem hydrostatischen Getriebe. Um Geschwindigkeiten mit dieser Art des Getriebes zu ändern, verschiebt der Operator einfach den Geschwindigkeitsvorwahl in der Richtung die die gewünschte Reaktion darstellt. Gewöhnlich das weitere Vorwärts der Geschwindigkeitsvorwahl gedrückt wird, schneller das Vorwärts der Traktor, oder Träger geht. Das Ziehen des Hebels zur Rückseite während in der Bewegung lässt den Träger verlangsamen. Von einer Endlage legt das Ziehen des Hebels rückwärts den Träger in umgekehrtes.

Es gibt eindeutige Vorteile und Nachteile im Gebrauch von einem hydrostatischen Getriebe. Benutzerfreundlichkeit ist ein Vorteil. Indem sie das Kupplungspedal beseitigt, wird die Maschine viel weniger schwierig, um zu funktionieren. Die Fahrzeuggeschwindigkeit und die Energie können mit dem Geschwindigkeits- und Richtungshebel anstelle von der Drossel leicht gesteuert werden. Die Maschine kann, um den Abfall hinunter einen Hügel oder einen Grad, indem man Geschwindigkeit, auch benutzt werden und verwendet Richtung eher als die Bremsen zu steuern.

Das hydrostatische Getriebe hat auch seinen Anteil der Störungen. Zuerst erhöht das hydrostatische Getriebe die Vorteile des Werdens gehaftet. Die Energienanwendung verweist häufig weit zu viel Drehkraft auf die Räder in einer weichen Geländesituation, bildet sie anfällig für das Spinnen und wird gehaftet. Auch die Gummireifengeschwindigkeit wird nicht so effektiv wie durch eine Drossel gehandhabt und verursacht eine Steuerausgabe, die gewöhnlich den Operator ergibt, der den Kampf zwischen Schwerkraft und weichen Oberflächen verliert.

Diese Art des Ansteuersystems ist auch teurer als eine typische Kupplung und ein gangbetriebenes Getriebe. Die Hydraulikflüssigkeit alleine, die in einem hydrostatischen Antriebsträger benutzt wird, ist teurer als eine Kupplungsmaßeinheit in einem traditionellen Getriebe. Wartung und Service ist mit einem hydrostatischen Antriebsgetriebe weit teurer und bildet den Gebrauch von einer traditionellen Kupplung viel attraktiver zu vielen Kunden.

Für die meisten hydrostatischen Getriebeinhaber ist der Gedanke von zu einem traditionellen Getriebe zurück gehen nicht einer wert die Diskussion. Die Benutzerfreundlichkeit des hydrostatischen Getriebes bildet kurz Arbeit von vielen Aufgaben und erlaubt dem Operator, einen Job bequemer durchzuführen als der ermüdende Druck der Kupplung und des Änderns der Zahnräder. Einmal gewöhnt zum hydrostatischen Antrieb, sind die meisten Operatoren in der Lage, die Maschinerie mit einer Hand zu manipulieren, ohne die Drossel oder das Bremssystem überhaupt zu berühren, bis beendet die Aufgabe.